Das war die Gamescom 2015

1

Halli Hallo ihr lieben Leser, 

Zeit für mein Gamescom-Tagebuch!
Zwar war ich nicht alle 5 Tage da, allerdings hab ich dennoch 2 Tage miterlebt, die ich euch gerne mal ein wenig näher bringen wollte – ganz persönlich aus meiner Sicht ^-^
Fangen wir einfach mal an!
Let’s go! :3


fr

Mein erster Tag auf der Gamescom war Freitag, der 7.8.2015.
Ich bin pünktlich um 5:45 aufgewacht, hab mich angezogen, hab dann Sophie geweckt, bin ins Bad, hab kurz mit meiner Schwester gefrühstückt und dann ging es auch schon um 6:15 zur Bushaltestelle damit wir den Bus um 6:21 bekamen. 
Anschließend ging es dann zum Hauptbahnhof, dort sind wir dann in einen Zeitschriftenladen gegangen haben uns durch Hefte und Mangas geblättert und anschließend ging es zum Gleis, an dem der Zug Richtung Köln Mese Deutz abfuhr. 
Dann ging es auch schon um 7 los und wir waren round about 8 Uhr angekommen xD 
Kaum angekommen, haben wir uns sofort zum Messegelände begeben, dort war schon ne kleine Schlange, allerdings waren wir relativ weit vorne :3
Um 9 ging es dann in die Halle, bei der wir noch bis 10 Uhr warten mussten bis offizieller Einlass für uns war, dort haben wir uns dann flix Altersbändchen geholt. 
Dummerweise hatten wir dann noch nen Anhängsel bekommen, einen 15 oder 16 Jahre alten Jungen aus unserer Gegend, dessen Mutter mit meiner Mami abgeklärt hatte, dass er mit uns kommen könne ~
Naja, ich hab ihn allerdings die ganze Zeit ignoriert und Animal Crossing gespielt, Mii’s per Streetpass gesammelt und mich zu Tode gelangweilt. 
So gegen halb 10 hatten wir dann die ganze Zeit Dner durch die Gegend laufen sehen xD alle sind voll ausgeflippt, hätte auch so gern ein Autogramm von ihm oder ein Foto mit ihm gemacht, aber da ich ja leider nich ganz vorne war um ihn anzusprechen, fiel das schonmal ins Wasser. 
Um 10 war’s dann endlich soweit! Einlass!
Tickets gezückt, unter den Scanner gehalten und whoop whoop auf gehts!
Zunächst waren wir in die Fanshop Arena gegangen – quasi die Merchandisehalle schlechthin, hab mir allerdings nichts geholt (vorerst ^-^) ich hatte es nämlich besonders auf einen Plüschhamster abgesehen, der ein Bonbon in seinen Pfötchen hält , allerdings war ich nicht bereit dazu, 35-45€ dafür auszugeben xD…
Schließlich sind wir dann in Halle 10, allerdings sind wir da nur durch gegangen und wir haben den Anhängsel verloren, einfach weil Sophie und ich zu Halle 9 durchgerannt sind, in Halle 9 sind wir zur Square Enix Bühne gehuscht und haben uns angestellt um Gronkh zu sehen, allerdings ging es innerhalb von 4 Stunden bloß ganze 5 Meter weit – die Autogrammstunde sollte dann auf der gegenüberliegenden Seite liegen, die Organisation war dort einfach unglaublich schlimm und somit hatte ich das Anstehen aufgegeben, ich bin dann erstmal zum Spiel „Heavensward“ gegangen weil ich unbedingt das Shirt haben wollte was man dort gewinnen konnte, indem man bloß den Boss niederlegt. 
Gesagt – getan. 
ich stand gerade mal eine Stunde an um dann 15 Minuten oder so zu spielen, aber es hatte sich gelohnt. Das Shirt war mir sicher ^-^ (allerdings ist mir das viel zu groß xD)
ibeatbismarckNach dem Spaß gings dann zum Nintendo Viertel, da hab ich mir dann kurz Animal Crossing Happy Home Designer angeschaut, allerdings wars zu voll so das ich kaum was mitbekommen habe, letzten Endes hab ich es aber soweit mitbekommen, dass man bei Happy Home Designer die Häuser seiner Bewohner einrichten kann ~
Klingt cool, werd ich mir auch holen, sobald es aufm Markt ist (Erscheinungsdatum ist übrigens der 2.10.2015!!!)
dann bin ich bisschen an den New3DS spielen gegangen, das Spiel dadrin hab ich zwar nicht wirklich verstanden und ich bin einfach nur dumm rumgelaufen, aber witzig war es xD
Anschließend ging es erneut in Halle 5, diesmal aber in den oberen Stockwerk weil Hunger °-° außerdem war unser Anhängsel wieder aufgetaucht xD 
Jedenfalls während wir gegessen hatten, meinte der liebe nervige Junge der bei uns war „Du, ich hab mitbekommen, dass dir der Hamster so gut gefallen hatte, wenn du es schaffst den auf unter 30€ zu handeln, dann bezahl ich dir den.“
Tja und das habe ich natürlich auch gemacht o.o Wir sind nach dem Essen also runter in Halle 5.1 und haben dort einen Stand aufgesucht der so einen knuffigen Hamster verkaufte °-°
Da hab ich dann lieb gefragt wie teuer der denn sei und dann wurde mir gesagt dass er 35€ kosten würde, ich hab meinen Bettelblick aufgesetzt und dann erstmal verhandelt auf 20, der Verkäufer natürlich nein, er bot mir 30€ an, daraufhin verneinte ich sein Angebot und sagte 22€ er darauf 25€ und ich hab eingeschlagen. 
Unser Anhängseltyppes hat den Hamster bezahlt und somit war ich unglaublich glücklich Toffee Freddy von Faselstein, offiziell aber nur Toffee, in die Arme zu schließen:
IMG-20150807-WA0029Nach der Aufregung ging es zurück in Halle 10, da sind wir zur YouTuber-Bühne, haben noch mitbekommen wie Sarazar Wackelpudding ins Gesicht geklatscht bekommen hat, wie die ganze Truppe von Daniel, Curry und Co Fifa gezockt hat und anschließend ging es für uns müde nach Hause. 
Durch die Hallen 6 und 8 sind wir aber auch noch geschlendert. Allerdings weiß ich nicht mehr so genau was wir da gemacht haben ^^‘


sa

Samstag war ein wenig chaotischer als am Tag zuvor xD
Denn Sophie und ich hatten erst einmal verschlafen und sind erst um 6:55 aufgewacht, verdammt den Zug um 7 würden wir niemals mehr bekommen °-° 
Sind dann erstmal ausm Bettchen gefallen, sind zu Mami ins Zimmer gerannt, haben sie vorsichtig geweckt und erst einmal rumgeheult, dass wir den Zug nicht mehr bekommen würden, die ist dann auch mega fix aufgestanden, hat sich angezogen, ist mit dem Hund raus und in der Zeit haben wir uns schnell für den Gamescom-Tag bereit gemacht. 
Dann ging es auch schon um Viertel nach sieben gaaaanz schnell aus dem Haus, wir stiegen ins Auto und Mama fuhr uns zum Bahnhof , als wir ausstiegen, sind wir erstmal zum entsprechenden Gleis gerannt und wir bekamen glücklicherweise noch den Zug um 7:30 sodass wir um 8:40 da waren, wieder liefen wir schnell aufs Geländer und wir wurden auch schon direkt um 9 in die Hallen gelassen, denn diesmal war der Einlass eben schon um 9.
Anschließend sind wir in Halle 9 gesaust, dort wo man Occulus Rift spielen konnte, allerdings war schon die Schlange soooooo übelst lang dass man dort locker 5 Stunden hätte stehen müssen, doch darauf hatte ich dann relativ wenig Lust und daher ging es für mich erneut zu „Heavensward“ weil man dort diesmal ein anderes T-Shirt gewinnen konnte, da ein anderer Boss (namens Ravana) gekillt werden musste 😀
Und den hatte ich natürlich erneut mit Leichtigkeit gelegt…obwohl… mein Team eher mehr, da ich nur Heiler gespielt hatte 😀

Nach Heavensword ging es zur Cosplay Village, wo ich mit Entsetzen feststellen musste, dass ich ganz knapp Devin verpasst hatte, allerdings erwischte ich ihn noch wie er davon gehen wollte, ich holte mir ein Autogramm und ein Foto und dann hatte ich mir die mini Zeichnerallee angeschaut, Chosen fand ich übrigens gar nicht mehr – was irgendwie schade war o.o

Naja nach der Cosplay Village ging es dann durch die Hallen 7,8 und 10.
In Halle 8 aßen wir was und in 10 ging es dann natürlich wieder zur Youtube-Bühne, da hatte Sarazar gerade seine Autogrammstunde von 12-14 Uhr, allerdings war die Schlange schon so übertrieben, dass ich sagte, dass ich mir das nicht antun würde ^-^
Dafür stellten wir uns aber an die Absperrung von der Bühne (Yaaas erste Reihe!)
da haben wir uns dann alle möglichen Fans angeschaut xD
Später um 15 Uhr ging das Bühnenprogramm los und das haben wir uns auch bis 16:45 gut angeschaut, glücklicherweise ging dann noch Sarzar an der Absperrung entlang und hatte Unterschriften und Co. verteilt und jep ich hatte dann endlich auch mal ein Autogram vom Valeee ^-^
Dann ging es allerdings zurück zur Cosplay Village, weil die liebe Horrorkissen da ihre Show von 17 bis um 18 Uhr hatte… eigentlich xD 
Denn sie kam zu spät… ein gutes halbes Stündchen hatten wir Fans gewartet, doch während ich gewartet hatte hab ich erstmal Kurono noch überfallen, weil der an der Village vorbei kam, mega viele Leuts haben sich dann um den versammelt, Selfies gemacht, Autogramme geben lassen, einfach mal bissl quatschen und auch ich hab ein Autogramm bekommen ^-^
Jedenfalls hat mich das mega happy gemacht xD
Dann als Horrorkissen kam, durfte sie ihre Show doch noch bis 18:15 machen, damit wir wenigstens ne 3/4 Stunde brav lauschen konnten °-°
Jedenfalls ging es auch an dem Tag relativ „früh“ nach Hause. 
Wir sind um 18:30 von der Gamescom weg zum Bahnhof, allerdings mussten wir bis um 19:19 warten dank Verspätungen der deutschen Bahn und letztlich war ich gegen 20:30 daheim. 
Und der Tag war wirklich katastrophlich anstrengendlich ~ (neues Wort, check – neue Wörter, doppelcheck~)

Sophie und ich waren aber echt froh und hatten eine Menge Spaß auf der Gamescom ^-^
Auch ohne Autogramm und Foto von Gronkh :3

A propos Gronkh… ich schau mir gleich seinen Livestream an, also see ya!

2

Advertisements

6 Gedanken zu “Das war die Gamescom 2015

  1. hey, könntest du mir sagen, von welcher marke der knuddelige hamster ist, also steht das irgendwo auf einem etikett? ich suche ihn schon so lange und finde nichts! :((((

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s