Freizeit in 26 Varianten

new1

Oh nein wie lang ist es schon her dass ich mit dem ABC rumgespielt habe? 
Tja jetzt mal von neu 🙂 
Mein letzter ABC-Artikel ist schon ein 3/4 Jahr her, somit genügend Zeit vergangen um euch damit zu nerven wie ich meine Zeit vertreibe oder meine Freizeit gestalte. 
Es wird viel Mainstream beinhalten, viel Unfug, aber das ist ja vollkommen normal für diesen Blog. 

Auf gehts! Wie gestaltet die Elfe wohl ihre Freizeit? 

  • A wie Anime!
    gehört einfach zu mir, lässt sich nicht abstreiten.
    Ich bin ein Otaku! 
    Jeden Monat mind. 1 bis 2 Animes? Immer mit dabei 😀 
  • B  wie Bloggen!
    So wie jetzt gerade auch, gestalte ich meine Freizeit gerne auch mit dem Bloggen.
    Auch wenn ich bloß einen Artikel vorbereite oder mir was für den nächsten Post einfallen lasse, Bloggen ist für mich der komplette Prozess von der Idee bis hin zum Publizieren! Und wenn man sich richtig hintersetzt, macht es sogar doppelt Spaß 🙂 
  • C wie Convention!
    Ich feier Conventions übeeelst!
    Wüsste nicht mehr wohin, wenn nicht Conventions. 
    Es ist halt immer mindestens eine und maximal 8 Cons bei, auf die ich dringend gehen muss. Ist einfach so :3 
  • D wie Dummsein!
    Gut möglich, dass Elfi die dümmsten Sachen anstellt, die man eigentlich nur tun kann! 
    Besonders hoch im Kurs: Über das Wlan-kabel stolpern, sprich die eigenen Füße oder gegen eine Tür rennen, wenn man noch im Halbschlaf ist. Ohne Witz. Erst letzten Samstag passiert. :/ 
  • E wie Einkaufen!
    Gut, das ist nun wirklich keine tolle Freizeitbetätigung, aber ich mag’s dennoch mal mit der Mama einkaufen zu gehen, vllt kann man ja das ein oder andere abknüpfen, auch wenn es vielleicht nur ein Lolli ist oder üEi. 
    Mit Mama macht alles voll viel Spaß 🙂 
  • F wie Filme gucken!
    Ohhh ich liiiiebe es am Abend einfach so im Bettchen eingekuschelt zu sein und sich einen ordentlichen Film reinzupfeifen. Besonders beliebt sind Disneyfilme oder die Tribute von Panem :3 
  • G wie Glitzer!
    Zugegeben Glitzer ist in dieser Hinsicht kein „Hobby“, aber immer wenn ich bastel ist es durchaus möglich dass zu 99% Glitzer auf den Bildern und den Basteleien landet. Dieser Glitzer hat im Insiderwörterbuch auch einen Namen. BOKEEEEEEH! 
  • H wie Helfen!
    Ich mag es wirklich im Haushalt manchmal mit anzugehen und zu helfen, allerdings hasse ich es mein Zimmer selbst aufzuräumen – keine Ahnung wieso, manchmal liebe ich meine Unordnung einfach xD 
  • I wie Insider kreieren!
    Hauptsächlich kreiere ich ja Insider mit Jay Jaaay, aber mit anderen Freunden teile ich auch schon mal die ein oder andere Fruchtzwergnasenidee und wir denken uns kabujolische faszinierende vei mir die bunjo Begriffe aus. 
    Nichts check? Dann hat es die Zulassung ja gebracht! Is‘ das kapiert bei dir?
  • J wie Just Dance! 
    Manchmal muss man sich einfach mal bewegen, aber gut nachvollziehbar, wenn man mal nicht nach draußen möchte (wenn das Wetter nicht mitspielt), dann schwingt man halt seinen Allerwertesten vor die Xbox und tanzt halt bisschen auf Just Dance. Absolut normal!:3
  • K wie Kino!
    Bereits bei einem meiner letzten Artikel muss klar geworden sein, dass ich ein absoluter Kinogänger bin ^-^Daher: keine Erklärung fällig!
  • L wie Lesen!
    Ich mag es zu lesen, zumindest immer dann, wenn es keiner von mir abverlangt. 
    Schullektüren finde ich wirklich wirklich öde, aber mal eben die Hunger Games lesen oder Kerstin Giers Edelsteinreihe? Kein Ding. Sofort! Ach und ganz vergessen: Mangas gehören selbstverständlich auch zu meinem Lesepetto!
  • M wie Musizieren!
    Ich liebe es auf dem Klavier einfach so zu spielen, als wäre ich Mozart.
    Dabei müssen die Melodien nicht mal wirklich gut klingen, hauptsache ein wenig klimpern und vllt auch mal was Komponieren – aber nur unter Anleitung xD
  • N wie Nintendo!
    Mein Nintendo 3DS ist neben meiner Lucy mein Baby überhaupt. 
    Animal Crossing, Mario Party, Fantasy Life und viele weitere Spiele sind meine treusten Begleiter auf Reisen oder ganz tolle Gesellschafter, wenn man mal flach im Bett liegt.
  • O wie Ofen anschmeißen!
    Kochen und BAcken gehört einfach zu DEN Tätigkeiten überhaupt.
    Im Internet nach neuen Rezepten suchen und nachkochen/backen ist besonders spaßig und lässt immer auf eine Überraschung hoffen. 
    Aber eins steht fest: es werden immer alle satt! 
  • P wie Pizza, Pasta, Pommes!
    Ohne Witz. Essen ist und bleibt eines der besten Aktivitäten. 
    Ja gut nicht nur Fast Food schmeckt gut. Auch ein Obstsalat oder Smoothie kann mich von jetzt auf gleich zu einem glücklicheren Menschen machen. 
    Ich würd sagen: bei mir rollt ~ 
  • Q wie Quasseln
    Besonders bei Autofahrten quassel ich alle um mich rum zu. 
    „Was gibt es heute zum Essen?“
    „Wohin fahren wir?“
    „In der Schule hab ich …“
    „Oh und die eine ist wieder voll dumm gewesen, weil…“
    „Kennst du das Lied? Ich mag das Lied.“
    ich erzähl dann von Bunjo und dem Paradies (Oha dieser billige Gott und die Welt Abklatsch!
    Am meisten redet Mama mit mir ganz lange, die meisten halten es ja eher nicht so aus und sind froh wenn ich mal die Klappe halte xD
  • R wie Reisen
    Wenn ich mal wieder im Zug,Richtung Freunde ausm Ruhrpott, sitze, genieße ich meistens die Zeit indem ich einfach Musik in di Öhrchen stecke und aus dem Fenster schaue. Ich bin fasziniert von den schönen Landschaften, die man zu Gesicht bekommt. Ähnlich wie beim Autofahren oder Reisebus: Fällt das Schlafen mal schwer, einfach nach draußen schauen und den langanhaltenden Moment genießen. 
  • S wie Schlittschuhlaufen!
    Zwar beginnt die Saison erst wieder Ende September, aber ich freu mich jetzt schon wieder auf dem Eis zu stehen. Man fühlt sich bei 15 km/h einfach super frei und schnell wie der Wind, es macht Spaß und weckt Winterfeelings – was will man mehr?! :3
  • T wie Tagträumen!
    Was wäre ich bloß für ein Mensch, wenn ich nicht tagträumen würde? Vermutlich wäre ich dann vollkommen organisiert und hellhörig, aber neee ich mag es meine Seele baumeln zu lassen und am helllichten Tag zu träumen – besonders wenn es mal eben nicht möglich ist, mal eben schlafen zu gehen
  • U wie Uiiiiiiiiiii! 
    Nein Quatsch. Ich brauchte einfach nur eine Anspielung auf mein Longboard Lucy o: 
    Denn ich liebe mein Board.
    Ich feier einfach dass man sich beim boarden so frei fühlt. Ich feier die Geschwindigkeit, die man mal eben so erreichen kann ohne viel zu pushen und ich liebe die Locations, den Wind in meinen Haaren und die unglaublich schönen Sonnenstrahlen, die auf den Asphalt preschen. (Bei gutem Wetter :D)
  • V wie Verabreden!
    Meine Freunde wissen direkt Bescheid. Sobald ich mich verabrede, geht es an die coolsten Plätze überhaupt! (Oke nein. das war übertrieben) Aber der Spaß ist trotzdem garantiert, schließlich kann man sich ja nicht immer sehen und wenn man sich dann einmal trifft, ist dem Lästern und Lachen keine Grenzen gesetzt ^_^
  • W wie Weltenbummeln
    Ich möchte irgendwann mal einfach ein einziges Mal die komplette Welt gesehen haben.Ich muss zwar nicht in jedemLand gewesen sein, mir reicht es ja schon einmal drüber geflogen zu sein xD 
    Aber wenigstens Deutschland muss ich einmal komplett abklappern (Bundesländermäßig :3) 
  • X wie (Pokémon) X! 
    Da ich mit Rubin so gut wie alle Legendären gesammelt habe eine Menge Shinys habe, gehört es momentan zu meiner Aufgabe, dasselbe Zeug auch bei X zu erreichen, da ist das Durchschnittslevel eher bei allen um die 50 und das muss geändert werden! :3 
  • Y wie YouTube!
    YouTube ist und bleibt einfach mein Leben. 
    Sei es drum vor der Schule noch das neuste Video von ApeCrimetv zu gucken, während der Mittagspause ein LP von Gronkh oder nach der Schule bzw vor dem Schlafen gehen AliTells oder eben Lucas tägliches Trashgame-Video. 
    YouTube ist wie Fernseher. Nur besser, ansprechender und unterhaltsamer ^-^
  • Z wie Zeichnen!
    Zeichnen gehört bei mir einfach zum Alltag und somit auch zu meinen Aktivitäten in der Freizeit. 
    In der Schule ist es womöglich der Collageblock der dran glauben muss, aber Zuhause kann ich mich kaum bremsen und da leidet auch schon mal die ein oder andere Tapete in meinem Zimmer. 
    Leinwände sind bei mir auch in letzter Zeit irgendwie voll im Trend, vermutlich um meine Tapeten-Attacke zu unterlassen 😀

Oh man! Es gab so viele Buchstaben, die haben mich echt zum Verzweifeln gebracht. Es hat ja schon relativ früh gestartet beim D … Aber gut! Ich hab es geschafft ^-^
Und mal wieder haben wir einen Abc-Artikel hinter uns gebracht.
Aber nicht nochmal ok? xD
Das sollte nun wirklich reichen. Denk ich. 

Wir lesen uns! Eure Elfi! :3
new2.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s