Tschüss Dezember 2016!

301216-2.png

Es ist zwar noch nicht der allerletzte Tag in diesem Monat, aber die Memories müssen einfach auf heute verschoben werden damit ich morgen meinen Jahresrückblick posten kann :3 

Doch bevor wir uns dem ganzen Jahr widmen, widmen wir uns mit letzten Zügen dem Dezember in diesem Jahr. 

Und meine Güte: In diesem Monat ist SO VIEL passiert!

dezmem16.png

Snow_lila.pngLeider fing der Dezember damit an, dass ich noch ein wenig kränklich war, nach einer abartigen Migräne und #Kleinkotzi-Zeiten, fühlte ich mich dann doch irgendwann wieder fit genug um mit Freunden auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. 
Gemeinsam mit Pauli und Sarah haben wir uns erst auf dem Weihnachtsmarkt die Bäuche vollgeschlagen (ok ich hatte nur einen Kakao ..) und anschließend haben wir uns im Einkaufscenter gemütlich gemacht, weil es da eindeutig wärmer war als draußen zwischen all den vielen Menschen.

Snow_lila.pngNeben dem vielen Schulstress, Vorbereitungen auf die letzten Arbeiten und Referate in diesem Schuljahr, habe ich dann noch ein paar Fotografen-Aufträge angenommen um mir die Geburtstags- und Weihnachtsgeschenke für meine Liebsten zu leisten. 
In 2 Wochen waren das glaube 2-3 Aufträge, klingt nicht viel waren aber letzten Endes über 200 Fotos die retuschiert werden mussten. 

Snow_lila.pngSchließlich stand dann Julyes Geburtstag an.
Tage zuvor (ca. 3. Dezember) hatte ich mir von meinem ersten Auftragslohn, in der Stadt einen chilligen Tag mit meinem besten Freund gemacht um für Julyes das puuuurrrfecte (Bitte Bujo-Geräusch vorstellen) Geschenk zu finden :3
Hatte mir zwar schon lange Gedanken dazu gemacht was ich ihr schenken will, aber die Läden müssten es ja auch bieten. 
Und tatsächlich ich fand den Pulli für Julyes, den sie sich seit Prag wünschte (den ich übrigens auch habe #Ladekabel) in ihrer Größe ^-^…Auch wenn ich dafür 3 New Yorkers abklappern musste xD
Anschließend noch Handschuhe mit Smartphonetouchfunktion und ihre liebsten Kelloggse: Cookie Crisp.
All das packte ich in einen Karton und schrieb noch den ein und anderen lieben Brief dazu, um ihr zu zeigen wie viel Glück und Gesundheit ich ihr für das neue Lebensjahr wünsche.

Ich dachte mir irgendwie dass es zu wenig sei, also zeichnete ich noch an diesem Tag ein Bild für sie fertig, was ich allerdings nicht mit ins Paket packte. 
54f012ab93

Das dumme an diesem Paket aber war, dass es dank der dummen DHL zu früh ankam und einen Tag vor Julyes Geburtstag, am 7., bei ihr Zuhause landete und von ihrer Mama angenommen wurde >_< 
Es tat mir in dem Moment schrecklich leid und für einen kurzen Moment bereute ich die Aktion auch,..aber ich wollte ja nur eine Freude bereiten.
Zum Glück nahm die Mutter es nicht allzu schlimm auf.. bin da schon froh drüber ^-^

Snow_lila.pngIch bestellte mir außerdem am Abend 8. Dezember #FinalClash-Merch, um genauer zu sein, einen Longsleeve in schwarz mit blauen Streifen an der Seite, wobei die Ärmel nochmal Extralong waren :3
Als dieser dann bei mir ankam (20.Dezember) musste ich dann feststellen, dass der Longsleeve selbst in XS bei mir aussah wie ein Kleid 😀 

Snow_lila.pngAlle Adventssonntage erschien hier bzw auf YouTube auf meinem Channel ein AMV, diese entstanden immer von Samstag auf Sonntag mit Julyes gemeinsam. 
An diesen Abenden bzw Nächte, haben wir uns ziemlich viel abgelenkt mit dummen Krams, haben Tee getrunken und uns über alles mögliche unterhalten. Das waren schon coole Abende c: 

Snow_lila.pngZudem hatten wir uns vorgenommen jeden Sonntagabend einen Film zu gucken um die Woche chillig ausklingen zu lassen ^-^

Snow_lila.pngAm 15. Dezember war es mal so wieder soweit, dass ich bei Sarah hockte, mich über die Themen in der Schule aufregte, teilweise Nachhilfe bekam und mir dann noch Locken gemacht wurden. 
Sarah war an diesem Tag einfach in Stylingstimmung und ich muss schon sagen, das sah sooo nice aus*-* 

Snow_lila.pngAm 18. Dezember hab ich dann mit Mama und Mifi Kekse gebacken, nachdem wir einen blöden Termin hatten, das war cool c: 

Snow_lila.pngImmer und immer näher rückten die Ferien, doch bevor ich in Ruhe in die Ferien starten konnte, musste ich die letzten 3 Tage Referate und ähnliches überstehen ._.

Snow_lila.pngSchließlich konnte ich dann doch in die Ferien starten!
Am letzten Schultag war dann abends noch bischen Partypartystimmung aufm Weihnachtsmarkt mit einigen Freunden c: 
Nachdem wir uns im Einkaufscenter was zu essen gegönnt hatten, haben wir dann noch Quarkbällchen aufm Xmasmarkt geholt.
Die waren richtig gut!

Snow_lila.pngDann mussten aber auch schon die letzten Weihnachtsgeschenke geholt werden. 
Mifi holte ich mit Mama gemeinsam die 3 Bibi und Tina Filme auf DVD.
Zudem holte ich noch einen neuen Badeanzug für sie von Adidas (sie ist ne echte Wasserratte und geht mega gern schwimmen, allerdings ist ihr alter echt Schrott gewesen)
Und daaazu holte ich ihr noch n Heft zum Kritzeln und Gelstifte mit so ner Metalldose, damit sie die auch ja nicht verliert xD
Mifi und ich gingen dann später auch nochmal zu 2. in die Stadt und bastelten Mama ein hübsches Silberarmband :3
Dazu bekam sie noch hübsche Fotos von uns eingepackt in nem tollen Bilderrahmen.
Ebenso bekam sie von mir noch ein Notizbuch, weil sie nie weiß wohin mit ihren ganzen Gekritzel, was sie meistens auf PostIts schrieb. 
Waldi und Mamas komischer neuer Freund bekamen jeweils son Männer-Duschset von Axe und Dove von uns geschenkt. 
Wir waren echt nicht einfallsreich xD

Snow_lila.pngAm 24. gingen wir dann noch ganz ganz mutig am Vormittag Essen und Trinken einkaufen, aber das ging alles voll in Ordnung, kaum einer kam auf die Idee einzukaufen. Hatten vermutlich alle Angst vor langen Schlangen an der Kasse 😀 

Snow_lila.pngBescherung war lustig und spannend. 
War mal was Neues. Auch wenns wirklich schade war, dass Katja nicht kommen konnte. 

Snow_lila.pngDer 1. Weihnachtstag,also der 25., sollte ein kreativer Entspanntag für mich sein.
Ich erstellte eine Arbeitsproben-Mappe und schaute gemeinsam mit Julyes währenddessen 3 Barbiefilme, schlürfte Tee und fraß Popcorn und Nimm2 in mich rein.

Snow_lila.pngIrgendwie kamen wir auch wieder auf den Blödsinn wieder Fiesta spielen zu müssen und ja…momentan leveln wir wieder unsere Nemos ‚-‚ 
Zumindest wenn sich die Zeit und Lust dazu findet.

Snow_lila.pngMamas Geburtstag stand am 28. vor der Tür, doch vorher musste nach dem ganzen Weihnachtsstress mal wieder eingekauft werden.
Die Stadt war brechend voll, aber hey ich hab Geburtstagsgeschenkideen schonmal für meinen Geburtstag sammeln können 😀 
Für Mama haben wir natürlich auch wieder supertolle Geschenke rausgesucht c:
Erstmal ein neues Teeservice, 
dann noch ein Kuchenglas (Glas gefüllt mit Zutaten für einen Kuchen)
und ein Einmachglas zum Verschließen, indem sich 51 Zettelchen befanden, auf denen nur Nettes über Mama stand ❤ 
An Mamas Geburtstag selbst backten wir noch 2 Kuchen.
Einen kleinen Straciatellakuchen (Vanille mit Schokoflocken), übergossen mit Schokiglasur und übersät von Gummibärchen und Smarties.
Und einen großen Schokokuchen, der luftig leicht war, mit Puderzucker bestreut. 
Zusätzlich gab es dann noch als „normales“ Essen Wraps. :3 
Mama war ziemlich happy über ihre Geschenke und zum ersten Mal hatte man das Gefühl, dass sie es nicht so schlimm findet Geburtstag zu haben. 

Snow_lila.pngGestern kam ich wieder ein wenig in Zeichnerstimmung, neben den ganzen Bibi und Tina Soundracks die ich mir reinzog, ließ ich meiner kreativen Seele freien Lauf über das Blättchen Papier c: 
Vielleicht schaff ich das ja irgendwann mal hier zu präsentieren… ich garantier aber nüchts!

Snow_lila.pngUnd heute waren wir dann im Kino.
Wir haben uns Vaiana angeschaut und der war soooo unglaublich krass awesome*-*
Empfehlung over 9000!
GUCKT IHN EUCH AN!!! xD


Aber mehr gab es dann diesen Monat auch nicht.
Das war vermutlich einer der längsten Memories in diesem Jahr, aber passiert :3
Ich freu mich schon auf das kommende Jahr, auf die Monatswünsche und Memories, die noch folgen werden, denn irgendwie erfüllt das mein Herz noch einmal zu reflektieren was überhaupt abging c: 

Ich hoffe ihr hattet einen schönen Dezember. Wir lesen uns morgen wieder, wenn es dann heißt Abschied von 2016 zu nehmen. 

301216-1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s