Februar Memories 2017

Zwar kamen im Februar gefühlt nur zwei Artikel, aber dennoch habe ich einiges erlebt! 
Here we go…

FebM.png

hp_fav_star.pngAm 1. Februar war ich mit 5 anderen Freunden im Kino und haben uns „Assassins Creed“ angeschaut. 
Ich fand den Film eher meh und wirklich öde, dafür fanden alle anderen den Film richtig toll.
Mir fehlte einfach der Spannungsbogen und die Animationen waren so grottig, dass ich nicht ganz verstand, was an dem Film so super sein sollte.

hp_fav_star.png Ich war das erste Mal in Kaufland mit Noshi! 
Und wir haben uns extrem viel Knabberkram geholt, allerdings wollten wir uns an dem tag nicht unbedingt die Bäuche mit Süß vollschlagen, also sind wir zum Italiener gefahren und haben uns dort für Baguettes entschieden, der Typ hat aber extrem lange gebraucht und hat sogar einen vor uns bedient der mindestens 10 Minuten nach uns in den Laden kam. 
Richtige bad Aktion von dem.. die Baguettes waren letztlich auch nicht wirklich lecker und daher war das auch das letzte Mal, dass wir dort waren ._.

hp_fav_star.pngDiesen Monat hat die Deutsche Bahn auch mal wieder nur kacke gebaut. 
Wochenlang fielen Züge aus, oder verspäteteten sich bis zu einer Stunde ooooder blieben irgendwo liegen, weil sich jemand vor den Zug schmiss….

hp_fav_star.pngJay Jaaay’s und meine Filmteepartys wurden auch komplett ausgerastet. 
So haben wir Pfefferkörner, Dora und Bibi Blocksberg reingezogen.
Lilo & Stitch durfte auch nicht fehlen und wir haben einen unglaublich laaaaamen Animefilm gesehen, den ich nicht ganz verstanden habe xD 
Ach und wir haben finally Kyoukai no kanata geguckt und brauchten nur 2 Abende dafür ❤ 

hp_fav_star.pngNoshi’s Geburtstagsgeschenk hatte ich bereits 11 Tage vor seinem Gebbi fertig und es war unglaublich schwer die Klappe zu halten xD
Dafür hat ihm aber sein Geschenk sehr gefallen, sodass es nun an seiner Zimmerwand hängt yaaay! 
Außerdem war seine Geburtstagspartey richtig funny, wir waren zu viert einfach bis 7 Uhr aufgeblieben und haben uns mehrere Filme reingezogen und auf der PS4 Superchargers oder Dishonored 2 gespielt. 
Um 9 sind wir wieder aufgewacht und sind beim Bäcker frühstücken gewesen :3 

hp_fav_star.pngWir haben uns Kinotickets für den Film Sword Art Online Ordinal Scale vorbestellt ❤  Und ich bin schon so gehyped auf den Film, dass ich mir alle SAO Folgen runtergeladen hab :3

hp_fav_star.pngMit Mifi, Noshi und Mama sind wir letztes Wochenende auf die Kirmes gegangen.
Mifi und ich haben uns dann gegen Noshi bei Auto Scooter gebattled uuuund danach waren wir auf so nem crazy Drehteil, was ich einfach nicht beschreiben kann. Aber es war lustig! 😀

hp_fav_star.pngFinally hab ich wieder Animal Crossing gespielt.
Auch hat Noshi jetzt AC,
aber nichts ist besser als mit Jules neues Blatt zu rocken.
Zusammen haben wir nämlich Karneval verbracht ^_^

hp_fav_star.pngDen letzten Tag im Februar verbring ich im Kino.
Gemeinsam mit paar Freunden rocken wir die Anime Nights und 3 Folgen von Onepunchman!

goals feb.png

Auch in diesem Monat hab ich einige Goals zusammenbekommen :3

hp_fav_star.pngIch hab endlich meine erste Kawaiibox bekommen und ich hab mir auch sofort die nächste bestellt ^-^

hp_fav_star.pngNoshis B-day Geschenk war vermutlich eines der besten Bilder, die ich je gezeichnet habe. 

hp_fav_star.pngDass wir die Tickets für Sword Art Online Ordinal Scale vorbestellt haben, war schon so ein kleiner Lifegoal ‚-‚

hp_fav_star.pngIch hab mein Regal ein wenig aufgelevelt!
Zumindest hat mir Mama ein neues Regal geholt, dass jetzt einfach 2,5 Mal größer ist als das vorherige*-*

hp_fav_star.pngBei League of Legends hab ich meinen allerersten (und bestimmt auch allerletzten) Pentakill gemacht. Uff ich war so stolz auf mich! 

hp_fav_star.pngIch hab jetzt Aquarellstifte sowie Aquarellpapier c: 
Im März arbeite ich jetzt ganz viel damit!

hp_fav_star.pngIch hab meine erste“Kritzelpost“ (Der Begriff muss euch noch nichts sagen) vollendet und an Fräulein Jay geschickt. Aaaargh ich freu mich schon so auf die ersten Artikel ❤

bilderfeb.png

Februar 2017.png

fazfeb

Auch wenn wahnsinnig viel im Februar passiert ist, kann ich es kaum glauben, dass dieser nun rum ist… 
Ernsthaft… mir kam der Monat vor wie eine Woche :/ 
Irgendwie schade, dass ich den Februar kaum mitbekommen habe, auch wenn ich so viel erlebt habe. 
Und obwohl der Februar so wirklich kurz für mich war, fand ich ihn super! 

febaurevoir.png

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s