Hallo? Könntest du mal öfter bloggen?

1

Um direkt auf die oben gestellte Frage zu antworten: Nein.
Ich bin halt die Art von Blogger, die man am wenigsten leiden kann.
Die Dudes, die meinen wieder regelmäßig schreiben zu wollen und es am Ende doch wieder nicht hinbekommen.
Eben weil es wieder in einer Schweigeminute ausartet, die gefühlt ein ganzes Jahr andauert. 

Klar, ich war kein ganzes Jahr weg.
Ich war ca. 3 Monate still, hab viel durchmachen müssen und sitze erneut hier…blogge euch etwas und verspreche euch wenigstens diesmal nicht, dass ihr in nächster Zeit mehr von mir lesen werdet. 
Einfach aus dem Grund, dass ich es eh niemals halten könnte. 

Ich bin einfach mal hier um zu zeigen: Hey, ich lebe noch!
Ich habe zwar nicht vor ab morgen wieder wochenlang nichts zu schreiben, aber wenn es so kommen wird, wisst ihr, dass ich einfach nur faul bin oder nur nicht die Zeit dazu finde.

Tatsächlich hatte ich die letzten Monate eigentlich mehr als genug Zeit um euch regelmäßig auf dem Stand der Dinge zu halten.
Aber irgendwie hatte ich ein Tief, ein ziemlich elendes Tief. 
Ich hab kaum gezeichnet (eher gar nicht?!), war ständig auf der Suche nach einem neuen Betrieb und hatte gehofft, dass irgendwo mal eine positive Rückmeldung käme. 
Für die Schule bin ich auch noch fleißig am lernen, zumindest immer wenn mal was ansteht und holy ja – es steht eine ganze Menge an Q_Q Aber irgendwie stresst das einen nicht mehr so hart wie vor einem Jahr. 
Ich geh es gechillt an…bis auf dieses eine verdammte Fach, was mir seit bereits Jahren die schlimmsten Bauch- und Kopfweh bereitet, das Fach in dem man rechnen muss. Ich will erst gar nicht den Namen aussprechen. 

Dann kommt noch die Tatsache dazu, dass ich Zuhause viiiiel zu oft die Zeit vergesse und dann mal eben paar Stunden Alicia Online, Aura Kingdom oder League of Legends spiele. Und dann – ja genau dann, bleibt einem natürlich keine Zeit mehr sich einen Artikel auszudenken und den auch umzusetzen.

Lange Rede, sehr kurzer Sinn:
Ich komm kaum dazu zu bloggen und ich werde es auch weiterhin vermutlich so handhaben müssen.
Wenn ich wirklich Bock drauf hab und auch die Zeit finde, dann blogge ich und ihr könnt den größten Rotz von mir lesen, aaaber ihr müsst nicht gleich denken, dass ich abgetaucht bin
Keine Sorge, ich melde mich schon noch & meistens sag ich dann ja eh die Artikel in Twitter an, weil ich da einfach viel aktiver bin als hier ~ ‚-‚ Happens.

2

Advertisements

Ein Gedanke zu „Hallo? Könntest du mal öfter bloggen?

  1. Solange du uns ab und zu ein Lebenszeichen gibst, passt es ja 😉 oh das Fach war damals eines meiner Liebsten, jetzt weiß ich kaum noch etwas. Merke ich daran, wenn meine Tochter mal wieder fragt, ob ich ihr helfen kann…ähm sorry nein, ich habe da null Plan
    Lass dich nicht stressen und viel Spaß beim Zocken
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s