Steckbrief: Elfi

Steckbrief 1Halli Hallo!
Ich bin Elfi. 

Als fast jüngste in meiner Familie geht das Meiste bei mir drunter und drüber.
Ich bin tollpatschig, schüchtern und ab und an ein wenig – ich will nicht dumm sagen – naiv! 

Ich zeichne für mein Leben gerne, höre am liebsten die Musik von One Direction, liebe Disneyfilme und verbringe vermutlich mein halbes Leben mit YouTube oder Animes. 

Meine Ungeduld und manchmal Verplantheit bringt die meisten Leute auf die Palme und wenn ich einmal faul bin, dann würde ich am liebsten nie mehr das Bett verlassen.

Als Otaku gehört es sich für mich auf Conventions zu gehen, in Cosplays zu schlüpfen, Animes und Mangas zu verschlingen und nicht zu vergessen – Alpakas zu sammeln D:
Ja, vermutlich habe ich ein echtes Problem, aber egaaal! 

Lieblinge.png
Im Leben begegnet man vielerlei Dinge, für die man sich sich interessiert – mal mehr mal weniger – und ich hab da auch schon bei einigen Sachen meine Lieblinge gefunden…
zum Beispiel…

  • Liebe ich Pizza über alles, allerdings Lasagne noch um einiges mehr!
  • Ich mag Apfelschorle und Mineralwasser ganz klar, jedoch ist ein Erbeer-Himbeertee unschlagbar!
  • Ich mag meine Stadt schon ein enig, dennoch ist sie nichts gegen Hamburg oder Berlin.
  • Ich mag meien Freunde echt gerne, aber ohne meine Familie wäre ich Nichts.
  • Ich liebe Anime/Filmeabende, doch am liebsten veranstalte ich Anime-Teeparties mit Julie.
  • Hunde und Katzen sind süß, doch ich liebe meinen Kater und meinen Hund über alles!
  • Ich find Insider von anderen langweilig und doof, aber ich feier die Insider von mir und Julie oder meiner Kumpelblase!
  • In der Schule schlafen ist möglich, jedoch bevorzuge ich mein Bett!
  • Ich finde Plüschtiere nicht kindisch, ich find sie süß und gehöre dazu zu den leidenschaftlichen Alpakasammlern auf Conventions (Besitze derzeit 3 Stück x_x)
  • Die Yukon und der Japantag ist cool, die Dokomi ist besser 🙂 
  • Gemüse und Obst ist gesund und gut, aber ohne meine Süßigkeiten geht nichts.
  • Rot ist zwar eine schöne Farbe, jedoch ist und bleibt meine Lieblingsfarbe schweinchenrosa! 
  • Da YouTube mein Leben beeinflusst, feier ich besonders die Videos von Kurono und iBlali sowie Concrafter. 

Anime und Manga.png

Anime und Manga gehören ganz klar zu meinem Lifestyle.
Mit 51 Mangas im Regal und mindestens 100 (wahrscheinlich mehr..) geschauten Animes zähle ich mich als Otaku. 
Mein liebster Manga ist derzeit Hiyokoi und Romantica Clock. 
Zu meinen derzeit Lieblingsanime zähle ich No Game No Life, Fairy Tail und Little Busters. 

Angst traum.png
Mit meinem Lieblingsinsider „Stay bujo“ und „Ladekabel“ und meinem Motto „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen“ rufe ich mir oft zurück ins Gedächtnis, dass ich nie alleine bin und eigentlich keine Zweifel oder Ängste haben brauche, dennoch gibt es die ein oder andere Situation, die für mich Hindernis darstellt.

  • Die immer wiederkehrende Angst vor einem 3. Weltkrieg
  • Ich hab meist große Angst Freunde oder Familienmitglieder zu verlieren. 
  • Wenn ich Spinnen sehe, fange ich panisch an zu kreischen. 
  • Ich liebe schöne Aussichten, wie z.B von einem Berg aus, trotzdem begleitet mich dann genauso die Angst vor dem Sturz in die Tiefe. Jap, ich hab echte Höhenangst!

Trotzdem gibt es genauso Träume von mir, die ich später einmal gerne verwirklichen möchte. 

  • 2021 ist nicht nur ein Insider, sondern genauso ein großer Traum von mir 🙂
  • Irgendwann – so nehme ich mir vor – werde ich eine bekannte Bloggerin sein!
  • Eine MTB-WG wäre awesome. Eine Chargerlife-WG würde nur noch mehr Awesomeness bringen, aber eine Disnep-WG wäre nicht nur der blanke Wahnsinn, sondern auch die verrückteste WG ever!

Aber es gibt auch so Sachen die machen mir zwar nicht direkt Angst, aber die sollte es einfach nicht existieren, wie z.B Hacker und Betrüger – genauso schlimm wie Kriminalität und Brutalität 😦
Und von all den schönen Dingen, die es in der Welt gibt, bin ich besonders dankbar für das Internetz und Tee! 

Ende ♥

25 Gedanken zu “Steckbrief: Elfi

      • Ähm… du weißt schon, dass die Statistiken anzeigen, mit welchen Suchbegriffen die Leute über Google auf deinen Blog gefunden haben? Dass das die Statistiken sind, darüber, wer irgendwas bei Google oder Yahoo oder sonstwo eingegeben haben und dann in den Suchergebnissen auf deinen Blog gekommen sind?

        Wollt ich mal gesagt haben
        (Der Text unter dem Suchfeld stach mir sofort ins Blickfeld und ich habe mich schon ziemlich gewundert)

      • Hab aber schon ein paar mal getestet über die suchfunktion und die selben Begriffe landeten ebenfalls in den Statistiken. Würde also behaupten das beides zustimmen könnte 🙂
        Außerdem ist das meiste richtig unlogisch und idiotisch mit den Begriffen (meist sogar Sätzen) würde man nie im leben auf meinem Blog kommen o_o
        Ist aber gut dass er dir aufgefallen ist ;P war ja Sinn der Sache

    • Hmm, ich habe jetzt mal nach elfiix3 blog in Google gesucht, mal sehen, ob das in deinen Statistiken auftaucht. Vllt. ist es ja beides: Suchmaschinen und Suchfeld? Kein Ahnung, ich habe WordPress damals nur angetestet und beschlossen, dass ich bei Blogspot bleibe.

      • Hab den Begriff leider nicht gefunden, irgendwie eigenartig. Naja, wenn man meine Artikel jederzeit verfolgt, dann weiß man ja dass ich beides benutzt habe und mich schließlich für WP entschieden hab 😀 Jedem das Seine ^-^

  1. Kann auch sein, dass es nur bei Blogger die Suchmaschinenergebnisse sind… abr ehrlich gesagt bin ich immer davon ausgegangen, dass die von den Suchmaschinen sind. Ich meine, kann ja vorkommen: Irgendjemand gibt Scheiße bei Google ein, blättert auf Suchergebnisseite dreißig und klickt wahllos ein paar Ergebniss an. Oder allgemein, eben seltsame Suchbegriffe, die wegen ihrer Ungenauigkeit einfach dazu führen, dass ein paar zufällig Seiten

      • Bei WordPress sind die Begriffe in den Statistiken die, die in der Suchfunktion eingeben worden sind 🙂 … Ich habe auch schon mal nachgeschaut, weil es mich schon sehr erstaunt hat, dass es bei den Suchen „Erfinderstadt Wodka“ zu lesen gab 😀

  2. Haha 😀 ich hab dich heute wiedergefunden.

    Damals als ich ca. 8 war und du 9 hab ich deinen Blog zum ersten mal gefunden und er hat mir sehr gut gefallen, leider vergaß ich deinen Namen, 😦

    Ich habe dich durch ,,Panfu“ wiedergefunden (ich habe in der Hoffnung das unter den Blogs der „Panfuianer“ vielleicht dein Blog immer noch steht (mein Gedächtnis ist sehr gut wenn es um Sachen geht die sonst jeder vergessen hätte), siehe meine Reaktion: Hä? Hääää? Die steht dort wirklich immer noch in der Liste! °__°.

    Jedenfalls werde ich dich auf jeden Fall jetzt nicht mehr aus den Augen verlieren, immerhin sind junge Otakus bzw. Anime-Fans(vor allem weibliche) selten und man fühlt sich da schon etwas alleine. ;__;

    • Hihi irgendwie witzig, dass du „mich“ bzw meinen Blog wieder gefunden hast, der steht ja zum Glück noch in der Blogroll vom Panfu Blog, aber nen Fuß wag ich nicht mehr in das Spiel ^-^denn ich hab damit ja erstmal abgeschlossen :3
      Dann verlier mich auch bitte nicht aus den Augen xD ich glaub hier kann ich mehr als genug Oktaku-Fan-kram posten, aber nicht nur das, sondern auch andere Themen wie Essen (hach ja das gute alte Thema xD), Games, Sachen die mich aufregen, Sachen die ich liebe~ Random gedöns eben :3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s