Kritzelpost #03: Magical Girl Fusion!

 

IMG-20170317-WA0004Nutyes ist back und die Kritzelpost gleich mit!
Die letzten Wochen und Monaten wurde es still um Julyes und mein Zeichnerbrief-Projekt, das lag aber hauptsächlich daran, dass wir schulisch richtig busy waren und daher haben wir uns für eine kurze Pause entschieden.


Diesmal war unser Kritzelpost-Thema:
Magical Girls.png

Bei dem Thema sollten wir einfach 2 oder 3 oder so viele Magical Girls, die wir nur wollen, mit einander verschmelzen.
Einfach das ein oder andere Element von einem Magical Girl übernehmen und es harmonisch mit einem anderen Element vom anderen Magical Girl verbinden.


Kommen wir also zu Julyes Resultat:

1

Julyes hatte die Charaktere Sakura von „Card Captor Sakura“ und Jeanne aus „Kamikze Kaitou Jeanne“ gewählt und sie richtig cute in Szene gesetzt. 
Würde es nach mir gehen, wäre das eine offizielle weitere Verwandlung aus den Serien 😀 oder eben eine eigene Serie.
Julyes Fusion ist ihr richtig gut gelungen und ich freu mich schon auf die nächste Kritzelpost, einfach weil ich Julyes ihrem Zeichenstil verfallen bin :c ♥

Ist dir auf jeden Fall mega gelungen ❤ 


Aber was wäre ein Kritzelpostartikel ohne ein kleines Assoziationsspielchen.
Bei Magical Girls denke ich oft an irgendwelche Sprüche bevor ein Kampf so wirklich in Action zu sehen ist. Wie zum Beispiel bei Sailor Moon  „Macht der Mondnebel, mach auf!“

Was wäre also bei Card Captor Jeanne der Spruch? 
Überlegen wir mal …
bei Kamikaze Kaitou Jeanne heißt es vor einer Verwandlung erstmal
Gib mir die Kraft Jeanne d’Arc
dann werden Attribute aufgezählt, die Sie verkörpern soll und anschließend
Im Namen des Herrn…fange ich die Ausgeburten der Finsternis…und mache sie unschädlich…Schachmatt

Bei Card Captor Sakura sieht das ein wenig anders aus, denn sie spricht direkt zu ihrem Schlüssel ~
Schlüssel des magsichen Clowbuches,
Nimm dein wahres äußeres an. Ich, Sakura, befehle es dir bei unserem Bund. GIB DAS SIEGEL FREI!

Was ich halt auf jeden Fall bei einem „Card Captor Jeanne-Spruch vermissen würde, wäre das „Schachmatt“ und „Gib das Siegel frei“ 

*5 Minuten später*
Habe mal ein wenig hin und her gebastelt und bin letzten Endes auf folgenden Spruch gekommen:

„Im Namen des magischen Clowbuches, fange ich die Ausgeburten der Finsternis und mache sie unschädlich. Schlüssel, gib mir die Kraft und nimm dein wahres Äußeres an. Bei unserem Bund: Gib das Siegel frei!“
Sobald unsere CC Jeanne den Gegner erledigt hat „Schachmatt!“ 😀 

Zwar ein wenig lang für so einen Spruch ;-;
Aber ich hab es nicht besser hinbekommen. 


Falls ihr mein Ergebnis zur Kritzelpost noch begutachten wollt, auf Julyes Blog werdet ihr eher fündig :3
Wegweiser_Julyes.png

Auf die nächste Kritzelpost dürft ihr euch übrigens genauso freuen wie wir, da wir bereits im vollen Gange mit den Arbeiten sind, das heißt im August kommt auf jeden Fall die 4. Ausgabe von Kritzelpost ^_^

Und keine Sorge, um mich sollte es jetzt eigentlich nicht stiller werden. 
Ich habe mir schon etwas überlegt, was ich euch so die nächsten Wochen zu lesen geben werde c: 

Also dann. Bis bald. 
Eure Nutyes♥

Bigpicdatei.png

Kritzelpost #01: Ein bisschen Feenglanz

IMG-20170317-WA0004.jpgWochenlang haben Julyes und ich ein kleines Geheimnis draus gemacht, jetzt ist es soweit!
Wir stellen euch unser großes Projekt vor, unsere neue Artikelreihe „Kritzelpost“ 

Kurze Erklärung für alle:
Am ersten Tag jeden Monats entscheiden wir, Julyes und ich, uns für ein Thema zu dem ein Bild gemalt wird, für das wir dann schließlich den ganzen Monat Zeit haben.
Am Ende des Monats wird das verbildlichte Thema dann per Post an den jeweilig anderen geschickt (Nutyes schickt Julyes was, Julyes schickt Nutyes was) 
Anschließend, sobald jeder seinen Brief erhalten hat, wird es an jedem 15. (oder manchmal auch was später, sowie diesmal) eines Monats über das Bild vom anderen einen kleinen Artikel geben. ❤ 
Wie dieser aussehen mag, ist jedem selbst überlassen. ^_^

Gut,  dann kann ich euch das erste Thema präsentieren, an dem wir den ganzen Februar lang gewerkelt haben Unsere ganz eigene Tinkerbellfee!  

Den Brief der mir beim Bild dazu lag, den zeige ich euch nicht, dafür aber das super tolle Bild selbst!
Also…
Hier Julyes 1. Kritzelpostbildchen, das an mich adressiert wurde~

20170305_183202

Ohne Witz! Dieses Bild ist unendlich ultra niedlich und ich hab mich wahnsinnig gefreut als ich dann endlich nach einigen Strapazen (kam nicht an den Briefkasten, weil ich keinen Schlüssel hatte xD) den Brief in meinen Händen hielt.

Da die Regel ja lautet, dass es einen individuellen Artikel gibt, habe ich mir einen kleinen Fragebogen ausgedacht (schon bevor mich der Brief erreichte) und diesen beantworte ich genau jetzt! 

frage-1

Wegen dem schönen Glitzer, nenne ich das Bild einfach mal „Ein bisschen Feenglanz“.
Das war das erste was mir in den Sinn kam c:

frage-2Auf jeden Fall! 
Fee ist abgebildet, Feenglanz auch (also der Glitzer^-^♥) Also jap 200% getroffen 🙂 
Haddu fein gemacht Julyes xD 

frage-3Zu dem Bild? Ehm…ganz spontan
Feenglanz, Pfirsisch, Kulleraugen.
Mag die Farbenwahl scheinbar so sehr dass ich auf Pfirisch kam 😀 Fragt lieber nicht wieso~

frage-4Auf jeden Fall der Glitzer! 
Und die Pose finde ich super gut ❤ 
Besonders knuffig find ich aber den Haarschmuck. 

frage-510 hoch drölfzig! 
Das ganze Bild ist einfach ein Meisterwerk! Einfach soooo bujotastisch^-^
Da brauch ich nicht mehr viel zu sagen oder? 

frage-6Würde ich es nicht wieder mit der nächsten Post abgeben müssen, ja! ich würde es einlaminieren lassen, einrahmen und dann ab an die Wand! Direkt neben mein Geburtstagsbild, was ich ja auch von Julyes bekommen habe♥

frage-7

Vermutlich 3 ganze Tage nonstop ohne Pause?
Weiß es ehrlich gesagt nicht, kann nur spekulieren.
Würde aber schon so sagen ne Woche, aber die hatte sie ja nicht, weil sie so viel lernen musste und so viel Schoolstuff auf ihrer To-Do hatte.
Also paar Tage auf jeden Fall.

frage-8

Auf jeden Fall, ich selbst habe auch schon Ideen für das nächste Thema und freue mich schon so dass mit euch teilen zu können >-<!
Aber bis dahin heißt es noch geduldig sein!

Übrigens: Schaut auch unbedingt bei Julyes auf ihrem Blog vorbei, denn da hat sie mein Bildchen auf Lager und stellt es nach ihrem Belieben vor^-^ (Sollte es noch keinen Artikel geben, einfach später nochmal vorbeischauen)

 

Otterli Julyes ist erwachsen!

81216-1

Uff wohin mit der Zeit? 
Mir kommt es vor als wär es gestern gewesen, dass Jaaay und ich das erste Mal so richtig Kontakt aufgenommen hatten. 
So als hätten wir uns erst vor 5 Minuten angezickt bis zum geht nicht mehr und uns heulend dann wieder vertragen.. und erst vor einer Sekunde haben wir unsere ganzen Insider aufgebaut, doch genau in dieser Sekunde – genau zu diesem Augenblick – da warst du plötzlich erwachsen geworden °-°!

Holy Moly, Julyes, du bist freakin‘ 18! 
Bist volljährig und stehst nun fast auf eigenen Beinen, dir werden mehr Verantwortungen überlassen. Verantwortung über dein ganzes Leben; Entscheidungen, die du nun ganz alleine triffst. 
Doch bevor du irgendeine Entscheidung triffst in den nächsten paar Sekunden, lass dich ordentlich beglückwünschen:

Ich wünsche dir zum Gbeurtstag vom ganzen Herzen nur das Beste, hoffe, dass du auf ewig
gesund bleibst und dass dich viele Freunde und viel Glück dein Leben lang begleiten. 
Ich wünsche dir Spaß am Leben und eine Menge Freude in allen Dingen, die du tust. 
Dass du deine Ziele erreichst und dass du nie aufhörst deine Träume zu verfolgen, das ist und bleibt das A & O für dich und dein Leben, und das erhoffe ich mir für dich, dass du das so durchziehen kannst ohne viele Hindernisse….
auch wenn man Hindernisse nicht verhindern kann, aber es gibt immer ein Schlüpfloch! 
Und wenn du willst, dann bewältige ich diese Hindernisse mit dir – oder viel eher noch: ich würde ziemlich gerne dir weitere Jahre beistehen können und mit dir nach Lösungen suchen, mit dir lachen und weinen können und mit dir noch viele Insider erschaffen. 

Ich kann mir kaum noch ein Bujoleben ohne dich vorstellen, deswegen gehörst du zu mir wie ich auch zu dir gehöre c: 
Du bist mein #Ladekabzelt, mein Charger, meine Bujo, mein Jaaaö.y Jaaay, einfach eine ziemlich coole beste Freundin, eine die man nicht missen möchte. 

Liebe Julyes? Ich gratuliere dir mit drölf imaginären  Packungen Cookie Crisp zur Volljährigkeit und einem realen Paket (was du vermutlich vor oder nach diesem Artikel öffnen wirst) und wünsche mir nichts sehnlicheres für dich, als dass  deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen werden ^_^67
Stay Bujo und lass dich nicht von anderen Deppen verbiegen, denn so wie du bist: so hab ich dich lüb ❤ 

81216-2

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft.

Elfi.png

Erinnert ihr euch noch an den 20. Juli, was da für ein Artikel kam? Nein? Kein Problem, ich weiß es auch erst seit eben.
Am 20. Juli hab ich nämlich meinen Artikel „Von Blogger Für Blogger“ gebracht, bei dem hab ich einigen Auserwählten Bilder geschenkt, damit diese auf dem Blog genutzt werden – mittlerweile hatte jeder dieser Leuts ihre Bilder genutzt und daher heißt es neue zu verteilen. Denn wie heißt es so schön? Genau! Kleine Geschenke erhalten die Bloggerfreundschaft 😀

Kleine Anmerkung: 
Die Bilder haben ALLE einen transparenten Hintergrund, solltet ihr euch neue Bilder wünschen, schreibt das in die Kommis und ich werde mich so schnell wie möglich dran setzen.


Fangen wir mal mit Jay Jaaays kjuten Bunjo-Bildern an.
Am besten erst einmal mit dem Begrüßbildchen:
Julie_hi.png
Hab auch einen netten Link hierzu:
http://puu.sh/oLB8Y/a5b007b307.png
So wie das Abschlussbildchen:
Julie_bye.png
Verlinkt: http://puu.sh/oLBck/38a8776e3e.png
Bei den Bildern hab ich stark darauf geachtet, dass die Farben in pink und lila, aber mehr lila gehalten wird. Ist mir nicht ganz gelungen, aber zu guter letzt war ich nach einer halben Stunde richtig zufrieden und joa. Ich hoffe mal, dass sie dir genauso gut gefallen wie mir.


Bei Fellis Bildern habe ich dieses Jahr mehr Probleme gehabt,
da ich zwar wieder etwas Teuflisches machen wollte, aber was teuflisch süßes (Ich mein, an was denkt ihr denn bitte wenn ihr Fellmonsterchen hört?) Da gehörte also viel Arbeit und Liebe dazu und zu guter Letzt kam ich auf ein Ergebnis, was sich schon sehen lassen kann ^-^
Einfach selbst nachsehen:
Begrüßbildchen: Felli_hi
Link: http://puu.sh/oLBey/efd75c9e0b.png
Abschlussbildchen:
Felli_bye
Ebenso mit Link: http://puu.sh/oLBeJ/ca7953cee2.png
Ich hoffe es gefällt dir 🙂 Ach und übrigens, die schönen Farben in der Schrift vom Abschlussbild waren von einem Meteor-Foto.


Bei Lea wollte ich dieses Jahr etwas rockiges und freches.
Auch wollte ich nicht unbedingt schwarze Elemente einbauen und hab daher mehr mit Brauntönen und zusätzlich helleren Farben gearbeitet. (Das macht zwar das Rockige nicht ganz so rockig, aber hat was freches :D)
Hi-Bild:
Lea_hi
Link dazu: http://imgur.com/8ytGLcy
Bye-Bild:
Lea_bye
Auch verlinkt: http://imgur.com/KsMyVdL
Auch wenn ich dir erst letztens welche gemacht habe, hoffe ich dass diese auch irgendwann mal eingesetzt werden.
Immerhin hast du noch einige Artikel vor dir :3


Kommen wir nun zu Tanjas Bildern
Auch wenn es vermutlich keine Kawaii-Boxen mehr gibt, bei denen die Bilder ganz nützlich sein könnten, erhoff ich mir trotzdem, dass sie irgendwie ihren Nutzen erfüllen.
Hauptsächlich wollte ich diesmal mit viel Grün arbeiten um einen recht ruhigen Flair zu erzeugen.
Hat zwar mehr oder weniger geklappt, aber ich bin ganz froh, dass ich dennoch irgendwelche Bilder machen konnte.
Die Ergebnisse kannst du schließlich hier sehen:
Begrüßbildchen:
Tanja_hi.png
Link: http://imgur.com/UtmR2Mm
Abschlussbildchen:
Tanja_bye.png
Link: http://imgur.com/mmsLzyY
Hoffe sie gefallen dir 🙂


Mulan! Vielleicht hilft es dir wenn du erstmal mit Bildern beworfen wirst, damit du diese in neue Artikeln einbauen und somit von den Blogtoten auferstehen kannst xD
Begrüßbild:
Mulan_hi.png
Link: http://imgur.com/mAtOtKY
Abschlussbild:
Mulan_bye
Link: http://imgur.com/L8hEQCQ
Worauf ich hier alles geachtet habe, willst du gar nicht wissen, für deine hab ich irgendwie am längsten dran gesessen und es fiel mir wirklich schwer etwas cooles zu erzeugen, aber ich finde, es hat ja trotzdem irgendwie geklappt ^-^


Anders als letztes Jahr, hab ich dieses Mal noch einen weiteren Menschi, den ich mit Bildern beglücken werde. Und zwar Mila !
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich genau hierzu sagen soll.
Das Ziel war, so viel Verpspieltheit und Leichtigkeit in ein Bild zu packen, wie nur möglich.
Ob es geklappt hat, kannst du ja selbst beurteilen:
Hi-Bildchen:
Mila_hi.png
Hi-Linkchen: http://imgur.com/kxxYOru
Bye-Bildchen:
Mila_bye.png

Bye-Linkchen: http://imgur.com/fX0HpjS

Würde mich echt freuen, wenn die Bilder irgendwo ihren Nutzen finden würden 🙂


Tja, mehr gibt’s nicht,
mehr muss ja auch echt nicht sein xD
Insgesamt habe ich somit 14 Bilder in „kurzer“ Zeit kreiert.
Hoffe mal, dass sich der nächste Artikel genauso viel Zeit lassen kann wie zuvor 😀

Wir lesen uns!
Eure Elfi♥

Elfi2.png

Dokomi und Ich [Part 5] – So viel Stuff!

Hello

Ausnahmsweise ein Artikel aus der Riehe mit Titel! 
Hätte ich zwar schon vorher machen sollen, aber egaaal!
Denn langsam geht diese Reihe nun auch zu Ende und daher passt das so wie es ist 🙂 
Da ich euch einige Bilder vorenthalten hab, wird es an der Zeit euch die jetzt alle zu zeigen. Bereit? Auf auf, eine wunderschöne Diashow folgt nun, und es tut mir wirklich Leid wenn dieser Artikel zu kurz gerät, aber ich hab gefühlt mehr Videos als Bilder 😀 

Achja die meisten…oke…alle Bilder die jetzt folgen waren zum Teil in den letzten 2 Artikeln auch schon vorhanden ^-^

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Soooo das müssten alle Bilder gewesen sein, die ich so auf meinem Handy rumfliegen habe. 
Wie man sehen kann gab es an vielen Ecken schönes zu entdecken. 
Besonders die Purikura Fotobox benötigt vermutlich eine Erklärung. Und zwar handelt es sich hierbei um eine Fotobox, bei der man recht niedliche oder auch lustige Bilder machen kann indem man diese bearbeitet und mit Stickern oder ähnliches verziert 😀 

Viele Angebote hab ich nicht auf Foto festhalten können, dafür reichte mein Akku am Con-Samstag einfach nicht. Am Sonntag hab ich das Handy oftmals vergessen oder mehr Videos als Fotos gemacht. Das tut mir echt leid. 

Dennoch kann ich euch sagen, dass es ebenso ein cooles Bällebad gab, Fotokulissen für Spontan-Fotoshoots und Massage-Angebote um vom Constress runterzukommen. 
Es gab einen AMV-Room, Lasertag, Karaoke-Räume, den allseits beliebten Bring&Buy, das Maid Café und den Host Club (mir fehlte die Zeit für beides), den Ballsaal, jegliche Workshops, selbstverständlich den Food-Corner, die Zeichnerallee oder auch Meile und die Fashion Area. Viele viele Cosplays und echt schöne Programmpunkte, die einen verzauberten oder mitfiebern ließen. 

Die Dokomi 2016 war echt klasse, aber dazu mehr im nächsten Artikel, wenn es Zeit wird mein Fazit abzugeben ^-^

Wir lesen uns. Eure Elfi!
Bye.png