Elfis Knigge: 5 Dinge, die ich aus Faulheit tu.

71116-1

Wenn ich mal nichts zu tun habe, mutier ich zu einem faulen Etwas. 
Dann ist das Bett mein Zuhause und nichts und niemand kann mich erlösen..Naja fast .. xD

Jedenfalls hab ich so meine Macken, an denen man sieht dass ich einfach nur unglaublich faul bin und eine kleine Couchpotato bin. 

Lets‘ go!


  1. Der Kleiderstuhl

    Mal ein kleiner Überblick über mein Zimmer: 
    myroom
    Dat Paintskills xD
    Aber wie ihr sehen könnt, besitze ich einen Bosssessel, der nicht immer dort steht wie abgebildet, sondern schon meist vor dem Regal und somit quasi vor meinem Bett. 
    Und dank diesem Sessel, hocke ich so gut wie nie vorm Schreibtisch mit Laptop, sondern mein Laptop steht entweder auf dem Nachttisch, während ich es mir im Bett bequem mache oder liegt halt auf meinem Schoß…
    Was der Stuhl damit zu tun hat, warum ich nicht wie ein normaler Mensch am Schreibtisch sitze? 
    Naja, er ist einfach immmmeeeeer mit Wäsche zugemüllt, er ist quasi der Kleiderstuhl schlechthin.. ist ja nicht so dass der Wäschekorb fast direkt vor meiner Tür im Flur steht oder dass ich einen Schrank auch quasi vorm Bett hab. Neeee. Auf dem Stuhl müssen Klamotten hin! Weil ich zu faul bin, die entweder in die Wäsche zu schmeißen oder eben in den Schrank zu sortieren (falls da noch Frischwäsche bei liegt)

  2. Fernbedienung unauffindbar. Handy/Laptop regelt.

    Dank meines superentwickelten Chaos in meinem Zimmer, fällt es mir oft schwer die Fernbedienung für meinen Fernseher (der übrigens auf meinem Schreibtisch steht ^-^) zu finden.
    Daher sehe ich mich einfach gezwungen (sofern ich eh zu 99% auf Couch oder Bett sitze) meinen Laptop aufzuklappen bzw das Handy anzuschalten, das hängt immer vom Faulheitsgrad ab, um Netflix dort anzumachen anstatt über meinen Fernseher xD 

  3. Hoppala. Runtergefallen.

    Kaum trag ich irgendwas rum, kann es schonmal gut sein, dass ich etwas verliere bzw dass mir etwas runterfällt. 
    Zum Beispiel: trag ich gerade Wäsche in mein Zimmer und mir fällt ein Bündel Socken runter, so versuche ich mich erst gar nicht zu bücken und dies aufzuheben, sondern versuche diese einfach mit dem Fuß aufzuheben. Also mit den Zehen zu greifen und dann mit den Händen aufzunehmen xD 
    Das ist so sinnfrei…aber …jap. That’s me! 

  4. Hunger? Oh..doch nicht.

    Ein Problem hab ich leider ziemlich oft. Ich lieg grad bequem rum, wie es sich für eine Couchpotato gehört, und langsam schleicht sich bei mir das Gefühl von Hunger an. 
    Leider lieg ich dann zu 50% schon so gemütlich rum, dass ich gar nicht erst aufstehen möchte und das Gefühl irgendwann vergesse. 
    (Ganz schlechtes Vorbild: Hab in der Nähe meist Süßigkeiten rumliegen, sei es auf dem Regal oder auf dem Nachttisch – und nasche dann diese x_x) 

  5. Butlerservice

    Gut das kommt jetzt nicht so oft vor, weil ich dann doch meist von selbst aufstehe, aber wenn ich mal ganz schlimm lazy bin und was ganz dringend brauche, dann schreibe ich mein Schwesterlein Mifi über Whatsapp an oder klopf gegen die Wand, denn die sitzt meistens im Wohnzimmer (quasi auf der anderen Wandseite, auf der auch mein Bett steht), diese kommt dann angelaufen und bringt mir das was ich brauche xD
    Naja ok…manchmal. 
    Wie gesagt, kommt kaum bis nie vor ^-^


Habt ihr auch irgendwelche Ticks, die ihr habt, wenn ihr mal ganz faul seid und keine Lust auf Bewegung habt? 
Schreibt sie in die Kommiiiis oder verfasst selbst einen Artikel drüber. 
Ich würde mich freuen.

71116-2

Werbeanzeigen