#TeamLadekabel: Aufladen für Weihnachten – Es wird genascht!

happy1adv

Yuuus! Es ist soweit, der erste Advent steht im Raum und jeder durfte das erste Kerzchen am Kranz anzünden (ich weiß nichtmal, ob wir selbst Zuhause einen haben o_o)
Das schöne daran ist aber auch, dass wir, also Julyes und Ich, uns überlegt hatten – wie im Vorjahr – Special Artikel zu bringen.

Gute Neuigkeiten: Das machen wir auch!
Nicht so erfreuliche: Die werden jetzt nicht so überkrass spektakulär ausfallen wie im letzten Jahr. Also kein nettes Bild pro Advent und auch kein Video.

Das tut mir ehrlich gesagt ein klein wenig leid, aber habt Mitleid, dieses Jahr sieht einfach super eng aus.
Dennoch gibt es super coole Artikel – und direkt der erste wird euch vermutlich etwas hungrig machen, also holt euch n Tässchen Tee und Lebkuchen ♥ Es wird genüsslich!


Advent_1_Platz 5_Nikoläuse.pngPlatz 5 Zwar nicht direkt ein Gebäck, aber kennt ihre diese billig Schokoweihnachtsmänner, die es in allen möglichen Varianten gibt?
Am liebsten habe ich sie ja ausgefallen wie zum Beispiel mit Smarties oder mit Weißer Schoki und Karamellsückchen. Ein Must-Eat zur Weihnachtszeit, aber es gibt defintiv Sachen, die ich noch mehr mag!


Advent_1_Platz 4_Lebkuchen

Platz 4 Diesmal mit Gebäck, aber schokoliert versteht sich: Lebkuchen.
Ich hab ständig zur Weihnachtszeit an meinem Schreibtisch eine Packung Lebkuchen in Form von Herzen, Sternen und Brezeln stehen. Kein Plan wieso, aber die gehören einfach immer dazu ❤
Außerdem machen die relativ schnell satt, also geht so eine Packung bei mir zumindest nicht ganz so schnell leer 😀 


Advent_1_Platz3_Spekulatius

Platz 3 Nicht ganz so gut hält sich bei mir Spekulatius, denn sobald man einmal angefangen hat, kann ich einfach nicht aufhören e_e Hat sonst noch einer dieses Problem? 
Ich zumindest feier Spekulatius und es gehört auch jedes Jahr aufs Neue in jeden Haushalt. Auch wenn ich Butter-Spekulatius noch lieber habe, aber die zähle ich mal mit zu diesem wohl verdienten Platz 3 😀


Advent_1_Platz2_Zimtsterne

Platz 2 Auch wenn sonst immer „Zimtsterne“ mein liebstes Weihnachtsgebäck war, mittlerweile hat jemand den King vom Thron geschmissen und sie sind halt „nur“ noch auf Platz 2. An den Zimtsternen mochte ich immer besonders das nussige, das doofe ist aber einfach dass sie mittlerweile übertrieben teuer geworden sind und gefühlt nur 15 Stück in einer Packung sind. Also Menschlein da draußen: Immer brav selber backen! Wenn man die gut backen kann, dann ist man echt gesegnet, weil diese definitiv auf meine Weihnachts-Naschliste gehören! :3


Advent_1_Platz1_BaumkuchenspitzenPlatz 1 Wohl verdient und super lecker: Baumkuchenspitzen! 
Ich habe noch nie wirklich Baumkuchen gegessen, aber wenn Baumkuchenspitzen denselben Geschmack haben: Holy! Ich liebe die Teile, aber nur ohne Marzipan, weil ich echt kein Fan von Marzipan bin :c
Trotzdem könnte ich von den Teilen unendlich viele essen. Machen nur leider nicht ganz so satt, aber definitiv zu 100% ein Must-Eat oder Must-Bake in der Weihnachtzeit.


Hab ich euch genug Hunger bereitet? Nein, dann schaut auf jeden Fall mal bei Jules vorbei, denn die hat auf ihrem Blog auch die ein oder anderen Gebäcke parat. Vielleicht auch dieselben? Ihr werdet sehen ^-^
Danke dass ihr vorbeigeklickt habt und wenn alles gut läuft lesen wir uns zum zweiten Advent wieder.

happy1advbye

Winter To Do!

21216-1
Gerade mal letzten Monat hatte ich eine Autumn To Do angefertigt und seit dem 1. Advent gilt für mich ganz klar die eisigste Zeit: Winter!
Und auch für diesen Winter hab ich den ein oder anderen – mehr oder weniger – kitschigen Plan. Also auf geht’s!

winter

Also eigentlich sollte es ja idealerweise im Winter mal des Öfteren schneien, da das aber in Deutschland schon länger nicht der Fall war (zumindest ist in den letzten Jahren nie wirklich Schnee liegen gebeblieben..) unterteile ich jetzt meine To Do in mit und ohne Schnee.


Einmal meine ToDo-Liste mit Schnee 

aufzaehlenIch will unbedingt ganz klassisch eine Schneeballschlacht machen, mit allen meinen Freunden bzw gegen meine Freunde, nachdem wir uns in kleine Teams aufgeteilt haben und uns kleine Fronten aufbauen aus Schnee..
Ein bisschen träumen darf man ja wohl auch noch :3

aufzaehlenWas wäre Schnee ohne eine lustige Schlittenfahrt.
In der Nähe vom Feld, also beinah vor der Haustüre, haben wir einen Minihügel der super geeignet ist fürs Schlittenfahren, zumindest wenn dort auch genügend Schnee liegt. 
Also bitte, liebes Wetter, bring uns Schnee! 
Das letzte Mal Schlitten gefahren bin ich vor 3 Jahren und das in Südtirol! 

aber auch ohne Schnee hab ich genügend Pläne, die dringend umgesetzt werden müssten:

aufzaehlenDie Eislaufsaison hat schon vor einer guten Weile gestartet, aber wirklich lohnen tut es sich ja wenn auch nur im Winter, weil da das Feeling dafür viel größer ist!
Deswegen möchte ich bald mal wieder (bis März ist ja Zeit) ein wenig über die Eisfläche gleiten und mich wie eine Eisprinzessin fühlen °-° 

aufzaehlenDas Weihnachtsfest würde ich nur zu gerne mit meiner Familie verbringen, ganz schlicht, ganz ohne nervigen Besuch oder dass wir zu Besuch sind, weil ich es nicht wirklich weihnachtlich finde, wenn andere mega laut lachen und gar nicht unter sich sind sondern im größeren Kreis…kann man ja direkt zum Weihnachtsmarkt gehen … Manchmal glaube ich einfach dass man das mit dem Besuch nur macht um mehr Geschenke abzustauben. (Nur meine Meinung dazu :D) 

aufzaehlenIm Gegensatz zum Weihnachtsfest, würde ich Silvester aber dann doch ganz gerne mit Familie und Freunden verbringen und gemeinsam mit allen ins neue Jahr starten. 
Das hat einen Vorteil: Man muss nach den Ferien seinen Freunden nicht erzählen wie man ins neue Jahr gekommen ist, weil sie mit dabei waren 😀 

aufzaehlenIm Winter hat man oft das Problem, dass draußen arktische Luft herrscht und man absolut null Bock hat draußen irgendwas zu unternehmen.
Besonders am Wochenende will man sich nicht wie unter der Woche nach draußen quälen und lahmen Quatsch unternehmen, sondern sich viel lieber in die Decke kuscheln und was nicht allzu anstrengendes machen. 
Da sind dann Filmeabende die perfekte Lösung, weil man eigentlich nicht mehr machen muss, als auf Play zu drücken :3
So ein Filmeabend bevor die Schule und Arbeit wieder losgeht, kann ganz schön aufheitern, deswegen würde ich auch ganz gern jeden Sonntag oder Samstag (je nach Lust) einen kleinen Filmeabend starten ^_^

aufzaehlenWas wäre ein Winter ohne Kekse zu backen!
Einfach ein Must-Do. Da muss man nichts zu erklären, das ist einfach ganz normal im Winter °-° 
Zu den Keksen am Besten noch lieblich süßen Tee trinken und der Winter ist gerettet :3


Mal sehen ob ich alles davon einhalten kann, wäre zumindest optimal ^-^
Habt ihr vielleicht auch Pläne für den Winter oder lasst ihr einfach alles auf euch zukommen? Egal wie ihr euch entscheidet, der Winter gehört euch! 
Macht das beste draus und immer schön flauschig bleiben.

Eure Elfi.

21216-2.png