Ich will reisen!

181116-1.png
Ehrlich gesagt liebe ich das Reisen und ich würde so gerne einfach die komplette Welt bereisen, allerdings fehlt einem wie so üblich das Geld und die liebe gute alte Zeit. 
Hach ja …
Träumen darf man trotzdem und deswegen stell ich euch jetzt meine 3 Traumreiseziele vor. 


Japan
Wenn ich Animes schaue, wünsche ich mir meistens nichts anderes als mit dem Protagonisten zu tauschen und in seiner Welt zu leben oder besser gesagt im schönen Japan. 
Besonders Kyoto und Tokyo reizt mich sehr. Ich würde einfach nur zu gerne da sein und mich wie einer meiner Lieblingscharaktere fühlen. Das wäre einfach nur zu schön um wahr zu sein und deswegen heißt es abwarten und Tee trinken ach und sparen! 
Ich liebe deren Häuser, die Sehenswürdigkeiten und am liebsten würde ich auch mal zu einen dieser Tempel gehen und mit einem Kimono zum Feuerwerk gehen. Außerdem hat Japan so krass viele Feiertage, da will man einfach umso mehr deren Kultur kennenlernen.


Australien
Kängurus, Koalabären, Meer und Wüste.
Australien ist einer dieser Orte auf dieser Welt der mich unglaublich fasziniert, am liebsten würde ich nach Sydney. 
Und am aller allerliebsten würde ich ja mit Jules dahin, weil sie auch so gerne nach Australien möchte. 
Wir tun uns einfach zusammen und fahren letzten Endes doch per Anhalter. Naja: No Risk no Fun 😀 
Aber jetzt ohne Witz. Eine Woche Australien würde eigentlich auch schon reichen, aber ich will will willllll unbedingt nach Australien und wer weiß, vllt hüpfe ich dann mit Kängurus um die Wette.


Los Angeles
Am besten nach Hollywood zu den ganz großen Stars und Sternchen. 
Spaß, ich werd natürlich selbst Star. 
Allein durch die ganzen Fernsehserien fasziniert mich L.A. umso mehr, am meisten aber bin ich neidisch auf Heidis Streichhölzerchen, ehm ich meine Models die bei GNTM jährlich teilnehmen und einfach so mal eben nach L.A. fliegen! Holyyyy! 
Beim nächsten Casting mach ich einfach mit …auf Stelzen 🙂 
Nein, Spaß. Ich würd aber echt gern nach L.A. und über die Golden Gate Bridge latschen…das wäre wirklich unnormal cool.


Welche Orte wollt ihr mal bereisen? 
Und wie viele Länder habt ihr schon bereist?
Und bevor ihr auf die beiden antwortet: Hat jemand zufällig Lust mir Aufenthalt und Flug zu einen dieser 3 Orte zu zahlen? Nein? Niemand? Schade Schokolade. Dann lesen wir uns beim nächsten Artikel. 
Eure Elfi♥

181116-2.png

November Now!

11116-1

Der November steht an und der Winter rückt näher. 
Doch ehe es Winter wird soll erstmal der Herbst wie er ist noch mehr aufblühen. 
Ehrlich gesagt, das Wetter in den letzten Tagen gefiel mir, es war kaum regnerisch und wenn es geregnet hatte wurde es doch erstaunlich schnell wieder wärmer und man konnte raus ohne dass man sich wie ein Marshmallow-Michelin-Männchen auf die Straße wagen musste. 

Hoffen wir mal dass diesen Monat das Wetter trocken warm bleibt, mit dem ein oder anderen frischen Windzug ^-^

Aber ehe das Wetter irgendwas macht: Ich wäre jetzt erstmal für Novemberwünsche! 


  • Das Schuljahr für mich ist ja erst vor kurzem gestartet und ich bin tatsächlich jetzt einer der Großen der Unterstufe. 
    Das fühlt sich soooo krass an.
    Aber um auch ordentlich durchzustarten, gehört halt Lernen ganz weit oben auf die To-Do um den optimalen Abschluss zu erreichen. 
    (Danach folgt dann der Rest, also nach der 10 werde ich nicht abgehen, sondern das Programm weiter durchziehen) 
    Jedenfalls erhoffe ich mir dass die nächsten Klassenarbeiten (es stehen noch Englisch, Mathe, WP Kochen und Geschichte an) gut verlaufen und ich auch die letzten beiden Arbeiten gut geschrieben habe ^-^
  • Manchmal (ok kam nur einmal vor) werde ich von meinem Praktikum samstags gewünscht, obwohl ich schon längst dort kein Praktikum mehr habe.
    Ich hab auch nicht vor mich ausnutzen zu lassen oder so, aber manchmal hat man ja Samstags doch so ziemlich nichts zu tun und dann würde ich es eigentlich gar nicht sooo schlimm finden wenn sie mich noch paar mal herbestellen. Ich mein, ich muss ja nicht immer zusagen, aber so paar Groschen im Monat zu verdienen wäre schon ganz cool c: 
  • Novemberzeit ist Just-Dance-Zeit, dank Kumpelblase darf ich ja jetzt immer auf der ps4 Just Dance tanzen c: Kamera und Spiel hat er mir ja geholt, warum also nicht ein wenig abgehen xD
    Immerhin hat das neue Spiel soooo viele coole Lieder. Want ‚em alllllll!
  • Ich sitze ja seit kurzem wieder an einem Bild, das ist zwar eigentlich nur für den Kunstunterricht, aber ich glaub, sobald das mal fertig ist (da fehlt auch nicht mehr viel) häng ich mir das übers Bett c: 
  • Diesen Monat will ich unbedingt wieder in den Build-a-bear-laden, meinem Teddy ein neues Kleidchen oder was winterliches kaufen. 
    Ja der Schmarn ist nicht ganz so günstig, aber ich bin doch tatsächlich im Innern noch das allergrößte Kleinkind das es je gab xD 
    Könnte ich nähen würde ich ja selbst was machen, aber ich kanns nicht, also nöö ~
  • Irgendwie erwarte ich seit drölf Wochen 2 Pakete von Amazon, 
    hoffentlich kommen die bald mal an <_< Die sind so wichtig! 
    Zum einen ist da ein Totoro-Poncho bei, der ist wichtig für Teeparteeeys und Filmeabende.
  • Ebenso sollten diesen Monat Dokomi-Tickets für nächstes Jahr ankommen. Ich freu mich!!
  • Maybe…ja maybe, ok nein spaß, 1000 % werde ich die Julyes eine Woche lang ganz doll vermissen, wenn sie in Prag ist. 
    Mal ganz unter uns: Bruuuuh bbyyyy, bring mir was tuhles mit! 
  • Iiiiiich will diesen Monat wieder mehr mit dem Longboard fahren, sollte das Wetter so trocken bleiben
  • Zeichnen ist ja in den letzten Wochen extrem bei mir eingerostet, dafür aber liebe ich Malbücher c: 
    Ich würde mir wünschen mein eines Malbuch noch diesen Monat fertig zu bekommen ^-^
  • Und natürlich wünsch ich mir ganz viel Gesundheit und Spaß und eine blendende Zukunft für meine Familie, Freunde, Leserschaft und mich. 

Mit dem letzten Wunsch beende ich jetzt auch schon wieder den Artikel.
Eure Elfi!

11116-2

Wish upon a star ~ Oktober 2k16

11016-1.png
Oiii der Oktober ist da!
Herbstzeit! Herbstzeit!

Ich hab wieder einige Wünsche und Erwartungen am Start, also starten wir mal schnell, bevor ich all das wieder vergesse!

okt2k16

  • Der September war ja ein wenig „Huh? Wetter? Herbst? Wo?“
    Also wünsche ich mir wenigstens jetzt Herbstwetter à la nicht zu warm, aber angenehm trockenes Wetter c: 
  • Ehm ja… ich wünsche mir für das Praktikum definitiv mehr freie Wochenenden, und keine freien tage unter der Woche…wird zwar vermutlich gar nicht umsetzbar sein, weil Termine kann man ja schlecht beeinflussen, aber wäre schon optimal
  • Dokomi Tickets kann man seit gestern Abend vorbestellen, also würde ich das doch glatt mal die nächsten Wochen machen °-° 
  • Ich will unbedingt in den Film „Nerve“ die Trailer dazu waren schon extrem spannend und die Thematik ist ja auch ein wenig aktuell 🙂
  • Bei TriFroceHeroes oder auch TriFailHeroes möchte ich unbedingt noch die Himmel-Level schaffen, damit ich das Spiel, was alle Level ohne Spezialmissionen angeht, fertig hab.
  • Da wir in den letzten Tagen ja so viel Stress hatten mit der Renovierung meines Zimmers und noch immer nicht komplett fertig sind, hoffe ich, dass wir das die Tage dann auch noch hinbekommen, doch erstmal werde ich wieder ein Wochenende bei Mama verbringen =) 
  • Es ist schon ein bisschen her, dass ich LoL gespielt hab, vielleicht schaffe ich es ein paar Ründchen mit Jules zu spielen? Who knows ~
  • Korkwände hab ich letzten Monat nicht besorgt, also machen wir das einfach diesen ^-^
  • oh stimmt! Am 22. Oktober ist eine Freundin aus Österreich zu Besuch, die Zeit müssen wir unbedingt sinnvoll nutzen!

Sicherlich kommen da noch mehr Erwartungen zu, aber erstmal lasse ich mich überraschen c: 

Lesen wir uns einfach wenn ich wieder was zu erzählen hab.
Eure Elfi♥ 
11016-2.png

Praktikum – Let’s go!?

69161.png

Ihr glaubt nicht wie komisch ich mir gerade vorkomme…
Zwar sitze ich noch Zuhause wie gewohnt, aber heute Abend werde ich das sonst so vertraute Heim verlassen müssen. 
Dann geht’s zu der guten Freundin meiner Mama und zu meinem besten Freund, meiner Kumpelblase…
nicht wie so üblich für ein Wochenende oder eine Woche Urlaub – Nope.
Dieses Mal werde ich für eine längere Zeit da sein und zwar für ein ganzes halbes Jahr!

Werde zwar gut jedes Wochenende (was bei mir ab sofort einem Sonntag/Montag entspricht) bei meiner Familie hier zurück sein, aber es ist einfach nicht dasselbe als wenn ich hier sitze und darauf sehnsüchtig warte wie Mama von der Arbeit kommt oder wenn ich mal mit dem Hund gehen muss… auch meinen Kater werde ich nicht mitnehmen können, aber das war ja klar gewesen.

Warum überhaupt der Umzug? Warum muss gerade ich Stubenhocker, Faulpelz, Ladekabel und Jammerlappen das gute Haus verlassen?
Ganz einfach: Ab morgen startet mein (vorerst) halbjähriges Praktikum in einer Modelagentur als Fotografin und Bildbearbeiterin und das ganze 90 km von hier entfernt. 
Die gute Freundin meiner Mama und ihr Sohn (meine Kumpelblase) wohnen allerdings nur geschätzt 10 km von diesem Arbeitsplatz entfernt und daher wäre es für mich von Vorteil wenn ich von dort aus ständig zur Arbeit fahren könnte.

Und aus diesem Grund habe ich mich für diesen mehr oder weniger großen Umzug entschieden. Mit dem Gedanken „Ich komm ja eh zurück“ 
dieser Gedanke verwandelt sich zwar gerade in „Was hab ich da getan?!“ aber naja… es ist ja „nur“ für ein halbes Jahr. 

Allerdings soll es in diesem Artikel nicht nur um meinen Umzug gehen sondern vielmehr um das Praktikum was ich antreten werde um ein Halbjahr zu überbrücken. 

Hier sind meine Praktikum-Erwartungen!
special Praktikum.png
  • Schüchternsein überwinden/überlisten:
    Ich bin nicht unbedingt die Beste, wenn es ums Reden geht oder allgemein aus sich herauszukommen, daher erhoff ich mir, dadurch dass ich viel mit Kunden zu tun haben werde, mehr aus mir herauszukommen. 
    Allein dadurch dass ich auch oft ans Telefon gehen werden muss oder den Models/Kunden Anweisungen erteilen muss, wie sie zu posieren haben um das perfekte Bild rauszuhauen, wird ein Spaß – allerdings weiß ich noch nicht für wen 😀
  • Auf ein gutes Team:
    Ich werde nicht die einzige Fotografin / Bildbearbeiterin in dieser Agentur sein, aeber ich werde die einzige Neue sein…
    Daher wünsche ich mir von Herzen sehr, dass mich das Team gut aufnimmt, dass wir uns gut verstehen und dass ich mir keinen Ärger einhandle >-<
  • Photoshop, Lightroom – Vom Anfänger zum Meister:
    Bisher kam ich eigentlich immer ganz gut klar mit PS, allerdings nur für die Bilder von meinem Blog, wirklich Fotos editiert habe ich noch nie, das wird sich aber schlagartig ändern morgen, denn dann werde ich die Programme 24/7 an der Backe haben und mich damit mehr und mehr auseinandersetzen :3
    Einerseits freue ich mich, nicht nur weil ich die Programme for free bekomme, sondern auch weil ich dann mehr dazu lernen werde und dann noch besser werden kann, andererseits habe ich ein ungutes Gefühl, dass ich anfangs zu oft nachfragen werden muss, wie dieses und jenes funktioniert.
  • Pausen sind gut, frühe Feierabende sind besser:
    Da mir bisher keine genauen Arbeitszeiten genannt wurden, außer eben die des Fotostudios selbst (10-20 Uhr) erhoffe ich mir doch schon sehr, dass ich nicht wirklich diese 10 Stunden da abgammeln muss und auch genügend Pausen abbekomme.
    Morgen bin ich von 12 bis voraussichtlich 20 Uhr in dem Studio tätig und das ist auch eigentlich ganz ok, dann kann ich wenigstens ausschlafen… aber ich hoffe dann doch irgendwo dass ich nicht immer bis 20 Uhr da sein muss, weil …. ich mochte meine freien Abende schon sehr 😀
  • Freie Tage:
    Was mir gesagt wurde, war dass ich vermutlich Dienstags bis Samstags arbeiten muss und dass es sehr gut sein kann, dass ich auch mal jeden 2. Sonntag worken muss. Der Montag sollte mir freistehen, weil da in der Allgemeinheit nur Teambesprechungen sind, Rechnungen geschrieben werden und sonstiger Papierkram erledigt werden muss… also gar nichts für mich und daher auch einer meiner wenigen freien Tage. Hoffentlich o_o 
    Achja: Ich erhoffe mir ja mehr freie Tage!!! Besonders die Samstage werde ich sehr missen D:
  • Freundliche Kunden:
    Die Überschrift spricht für sich: Ich möchte niemanden an der  Backe haben die nur nörgeln und meckern und ungeduldig auf Fotos warten, ich will liebe nette Kunden, die sich damit zufrieden geben, dass eine Praktikantin Fotis schießt und sie so positioniert wie es halt gerade vorgegeben wird :3
  • Spaß:
    Fotografieren ist halt eines meiner vielen *hust hust* Hobbies, 
    daher hab ich mich ja für so ein Praktikum entschieden: hoffen wir also das beste, wie z.B dass mein Hobby auch ein Beruf sein kann! 

Und nun bleibt mir nichts anderes übrig als weiterhin einige Tutorials zu verspeisen wie man mit Lightroom und anderen Programmen umgeht und zu hoffen, dass sich meine Erwartungen nicht in Enttäuschungen wandeln ~

Auf ein cooles Praktikum und bis bald!
Eure (nervöse) Elfi♥

69162.png

Oh, August, du lieber August!

1816-2.png

Der erste August, Zeit für Wüüüünsche, Hoffnungen und Erwartungen!
Meine August-Wunschliste sollte nicht allzu zugeapckt sein, dennoch gibt es schon einiges was ich diesen Monat alles schaffen will/muss.
Starte ich einfach, dann könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen.

august.png

  • Der Anfang vom August sollte nicht zu stressig sein, 
    ich hab einiges vor, aber das sollte mich nicht abhalten.
    Zunächst einmal steht die Abgabe meines Schüler-Bus/Bahn-Tickets an, da ich ja jetzt demnächst für 9 bis 12 Monate ein Praktikum antreten werde und demnach auch keine Schülerin bin (selbst wenn ich nebenbei Privatunterricht haben werde..) 
    Hoffe das regelt sich dann schnell ein anderes Ticket zu bekommen damit ich nicht nur auf Mamataxi angewiesen bin oder auf mein geliebtes Board oder Fahrrad…
  • Es ist wieder Animal Crossing Zeit!
    Jeden Sonntag wird wieder ein Feuerwerk in unseren süßen kleinen Pixelstädten sein und das werden Julyes und ich vollstens ausnutzen!
    ich muss allerdings nach Monaten wieder das Spiel starten und schauen meine Stadt auf Vordermann zu bringen xDD Bis Sonntag sind es ja noch 6 Tage, da kann ich ja ein wenig in der Zeit schummeln ~ 
  • Die Gamescom steht bald an und ich hab immer noch keinen Plan, ob es dieses Jahr Spiele gibt, für die ich mich anstellen möchte..
    Desweiteren hoffe ich ja, dass es andere schöne Programmpunkte gibt und wer weiß … vielleicht hol ich mir dieses Jahr auf der GC ein weiteres tolles Plüsch xD
    Was ich aber auf jeden Fall haben will: POSTER! Habe nämlich bald wieder Platz, wenn mein Hochbett abgebaut wird 🙂
  • Am 24. oder 25. August fahren mama und ich nach Hamburg, da meiner Schwester eine OP bevorsteht, bei der wir ihr sehr gern eine seelische Stütze sein wollen o:
    Werde dann auch endlich meine Lucy mit nach Haus nehmen können!
  • Eine Freundin plant einen Abschiedsabend so gegen Ende August, sollte sich die Zeit finden, werd ich auch da sein. 
    Hoffe allerdings, dass sie keine Geschenke erwartet, denn nach der GC sollte ich eigentlich pleite sein o_o außerdem steht noch Mifis Geburtstag an!
    Ich werd ihr aber vermutlich eine große Leinwand bekritzeln und ihr diese ins Zimmer hängen ^-^
  • Natürlich erhoffe ich mir wie immer gutes Wetter! 

    Das wars es aber auch eigentlich schon. 

Ich hoffe, dass auch eure Wünsche in Erfüllung gehen und dass ihr den August in vollen Zügen genießt! 

Wir lesen uns dann vermutlich morgen,
Immer schön bujo bleiben~ 
Eure Elfi!♥

1816-1

Future! Ziele, Wünsche, Träume.

1

Eigentlich hatte ich für heute keinen Laberartikel geplant, dennoch dachte ich mir, dass es vielleicht doch mal ganz sinnvoll wäre meine Ziele und Träume für die Zukunft festzuhalten – um später einmal vielleicht hier wieder drauf zu schauen und zu sehen: Wow, das hatte ich mir vorgenommen, dabei ist das gar nicht mehr so oder zu sagen, dass ich mir großes vorgenommen hab und das evtl sogar geschafft habe? 🙂 

Jedenfalls hab ich einige schöne Ziele für die Zukunft vorgenommen, mit denen ich viel Motivation und Ehrgeiz verbinde.
Legen wir los? Yep. Here we go!


  • Kleinstadt ade! Großstadt ahoi! 
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich bei meinem jetzigen Wohnort kaum Perspektive verschafft bekomme, was meine Karriereleiter belangt und dass ich kaum etwas geboten bekomme.
    Meine Stadt hier ist viel mehr auf Textil angelegt und hat kaum was mit Kunst und Kultur am Hut. Zudem ist das Städtchen hier hoch verschuldet, es gibt hier viel zu viel Armut und Elend, was einen selbst irgendwie stark runterzieht und einem zum Nachdenken bringt.
    Länger hier leben? Nein danke. 
    Ich seh’s schon bei Mama. Ihr wird hier nie wirklich Arbeit geboten, immer muss sie in andere Städte zum Arbeiten fahren und das ist doch echt nicht das Wahre. 
    Also raus aus der Kleinstadt – rein in das bunte Getummel! Ich möchte einfach in eine Großstadt 🙂 
    Derzeit halten wir ja schon nach Wohnungen in Berlin Ausschau, denn höchstwahrscheinlich führt unser nächster Umzug 500 km weiter. Das nenn ich einen großen Schritt! 
  • WG-Leben!
    Später einmal – so hab ich es mir schon seit Jahren vorgestellt – wäre es unheimlich awesome mit Leuten, die man gerne hat, in einer WG zu wohnen.
    Am liebsten wäre es mir ja mit Julie in eine WG zu ziehen und Dino, Fasy und Brandon könnten da auch ruhig mitmachen. 
    Demnach: MTB oder Disnep (Ja immer diese fremden Begriffe pffff) in einem Haushalt? Wie viel Chaos ist da wohl garantiert? 😀
  • Longboard-Tour 2.0.2.1!
    Eine Longboardtour wie die YouTuber zu machen, das wäre ein Traum, ausgerüstet mit Helm, Board und Kamera – was braucht man wohl mehr um die vollkommene Freiheit zu erleben? Richtig! Freunde!
    Und wer wäre da wohl besser geeignet als mein Ladekabel Jay Jaaay? Richtig! Keiner! 😀 
    Daher fänd ich die Longboardtour 2.0.2.1 mit JJ mega chillig. 
  • Praktikum? Gestaltung!
    Ich werd wohl demnächst (nach den Sommerferien) von der Schule aus ein Praktikum im Bereich der Gestaltung machen, was vermutlich sehr lange gehen wird. 
    Ich freu mich da schon drauf und hoffe, dass mir sowas dann auch viele Türen öffnen wird was das Studieren an einer Kunstuni angeht ^-^
  • Reisen!
    Nicht nur dass ich in eine Großstadt ziehen möchte. Ich will die ganze Welt sehen! 
    Wie Unge. Nur in meiner bekloppten Art und mit Frääändz an Board. 
    Zwar klapper ich erstmal Deutschland ab, aber danach einmal noch andere Länder und Kulturen sehen – Das wäre grandios!
    Besonders fett und in Glitzer steht in meiner Must-See-and-Visit Japan!
    Danach Australien und dann die USA! 
  • Schneiderin Elfii! 
    Ich will unbedingt das Nähen erlernen xD
    Eine Freundin hatte mir vor den Osterferien einen Jutebeutel genäht, der unglaublich nice ist. 
    Jetzt will ich auch mit Nadel und Faden und selbstverständlich Nähmaschine umgehen um mir später einmal selbst Cosplays zu nähen. 
    Allerdings würde ich sowas nie im Leben beruflich machen, das wäre zu viel des Guten und so gar nicht mein Ding. 
    Künstler sein fällt da wohl eher in meine Schiene 😀


Mehr hab ich nicht, aber ich hätte auch nie erwartet auf über 560 Wörter zu kommen, bei so wenig Zielen. 
Übrigens hab ich mich bei Jay Jaaay inspirieren lassen von einem alten Blogartikel aus August. Klick hier! 
Auf ihrem Blog solltet ihr aber auch dringend mal vorbeischauen und direkt bei der Umfrage teilnehmen, da sie sich ziemlich unschlüssig ist, ob sie ihre URL ändern soll oder nicht. 

Nun, dann Tschüssikowski! Wir lesen uns!♥

2.png

Gamealert – Haben will!

1
Sobald ich mit Mama bei Saturn, Media Markt, Real oder Müller bin, schlagen bei meiner Mama schon die Alarmglocken los, sobald ich sie nur liebevoll annerve mit „Mamaaaaa“ 
Sie weiß Beschied, in wenigen Sekunden ertönt eine noch  nervigere Frage : „Darf ich das haben?!“ und dabei halte ich vermutlich zu 99% ein Spiel für den 3DS in der Hand. 

Jedenfalls geht es heute um 3DS-Spiele, die ich mir ganz besonders doll wünsche ^.^
Nachdem ich vor einigen Monaten Nintendogs+Cats und Kingdom Hearts verkauft hatte (ich hab einfach nicht damit gespielt :D) und mir vor kurzem Mario Party Island Tour geholt habe, bin ich mir absolut sicher: Ich brauch noch mindestens 1 bis 5 Spiele, bis ich absolut glücklich bin. 
Nein, Spaß. Ich bin auch so glücklich, aber es gibt immer so Sachen, die man sich einfach wünscht :3 Von daher kommt hier nun meine Wunschliste:

wishlist3ds.png

Wie ihr sehen könnt sind 4 Spiele bei, die ich mir wünsche, dabei hab ich die nach dem Prinzip aufgelistet, die Spiele die mir am meisten zusagen nach ganz oben und die eher nicht so relevant sind stehen unten. 
Dennoch, sind alle ganz große Klasse und ich hab mir auch schon einiges über die 4 Spiele sagen lassen, sodass ich sie einfach haben MUSS xD 

  • 1
    Zwar glänzt Ocarina jetzt nicht unbedingt, storylastig zu sein, weil dem ist eben nicht dem Fall, dennoch soll das Kampfsystem relativ gut sein und es glänzt immerhin damit, dass es wirklich spannend sein soll und dass der Spielspaß immer garantiert sei.
    Wirklich was dazu sagen, kann ich nicht, aber ich fände es schon ganz cool, wenn ich dieses Spiel bald mein Eigentum nennen könnte.
    Also wie ich weiß, übernimmt man da,wie in so gut wie jedem Zelda Spiel, die Rolle des Helden Link und muss Prinzessin Zelda retten, die vom Bösewicht Ganondorf entführt wurde.
    Außerdem sollen wir verhindern dass er das heilige TriForce in die Hände bekommt .
    Klingt nach Spaß. 
    Zudem ist das Spielim mittelalterlichen Design gehalten, man bekommt viele Fabelwesen und Schwerter zu sehen. Jap, einfach ein Spiel für mich.
    Kurzum: ich will haben! 
    (Preis ca 40€)
  • 1.2.png
    Ein weiterer Teil von Zelda! 
    Ein Kumpel empfahl mir das Spiel, warnte mich aber dass das Spielsystem diesmal etwas ausgeklügelter ist und man auf Zeit spielt oder so ähnlich. 
    Dieses Spiel glänz diesmal also erneut mit dem Design und der Grafik, aber auch mit dem Spielsystem.
    Das Spiel fängt dort an wo Ocarina aufhörte und baut darauf auf.
    Link landet in Termina, einer Welt bzw einem Ort voll Kreaturen, die einem echt unheimlich erscheinen können.
    Das Prinzip basiert schließlich darauf innerhalb 72 Stunden also 3 Tagen das Volk vor dem Untergang zu bewahren. Scheint also mehr Zeitpuzzle zu sein gemischt mit Adventure.
    Allein die Tastache, dass man nicht viel Zeit hat, setzt den ein oder anderen schnell
    mal unter Zeitdruck, sollte aber zu schaffen sein ^-^ Da dieses Spiel so außergewöhnlich zu den anderen Teilen ausfällt, lautet mein Urteil: Will ich haben! ^-^
    (Preis ca. 40€)
  • 1.3.png
    (Ups da hab ich doch tatsächlich die 4 im Bild vergessen xD) Rune Factory 4 ist ein Spiel, bei dem man die Rolle der Prinzessin oder dem Prinzen (je nach Geschlecht) von Selphia einnimmt.
    Man errichtet sich sein eigenes Reich mit allem was dazugehört wie z.B Felder, noch mehr Land, und und und. 
    Außerdem ist es hier wichtig Bezieheungen zu pflegen und Kontakte zu knüpfen um gemeinsam gegen Monster anzugehen und allgemein um gemeinsam eine gute Tat zu vollbringen. 
    Ebenso kann man, anders als in anderen Spielen, gemeinsam heiraten und eine Fn. Erinnert leicht ans Sims und ist vermutlich genau so witzig (auch wenn ich das noch nie so wirklich gespielt habe xD) 
    Daher rundum ein Spiel, was mir noch fehlt 😉 allerdings lässt sich die europäische Version ausschließlich durch den Nintendo eshop erwerben. (Preis: 30 Euro) 
  • 1.4.png
    Bei Pokémon Super Mystery Dungeon geht es – auch wie bei den Vorgängern – darum zufallsgenerierte Dungeons zu bestreiten und zu entdecken.
    Man bekommt um die 20 Starterpokémon zur Auswahl gestellt und zudem noch einen Partner, damit man die Dungeon nicht alleine bestreiten muss. 
    Bei pkmnSMD lernt man neben den vielen Freunden auch Feinde kennen, denen man sich ebenso stellen sollte.
    Einfach weil es Pokémon ist, finde ich das Spiel schon vom lesen her super cool und will ich unbedingt haben ^_^ 
    (Preis: ca 40€)

Somit war es das von meiner Wunschliste.
Zwar könnte ich mir jetzt von meinem Geld ein neues Spiel gönnen, allerdings habe ich Ende des Monats noch die Dokomi anstehen und dafür ist das gesamte Geld schon eingeplant xD 

Naja warten schadet auch nicht :3 
Habt ihr auch einen 3Ds und gewisse Spielwünsche  oder vielleicht osgar andere Konsolen mit gewissen Spilen, die ihr euch unbedingt wünscht? Wenn ja, lasst es mich doch wissen – ich beiße auch nicht ^-^

Bis dann! Eure Elfi ♥
2

April: Ich wünsch mir was!

1

Zeit für Wünsche! 
Und das ist kein Aprilscherz, alle Wünsche die jetzt folgen, sollten am besten in den nächsten 30 Tagen erfüllt werden 😉 
Willkommen bei meinen Aprilwünschen!

april

  • Nach den Ferien – in wenigen Tagen – geht es am Dienstag direkt los mit einer Deutschprüfung.
    Das soll gut laufen, sonst hab ich ein Problem 😦 
    Das Lernen ist noch im vollen Gange und ich hoff dass ich danach ordentlich vorbereitet bin o:
  • Allgemein soll der April erfolgreich werden, sowohl beim Lernen als auch beim Umsetzen vom Gelernten.
  • Kritzelzeit ist Aprilzeit. 
    ich werde nach den ganzen Prüfungen Freizeit pur haben, zwar Schule aber Freizeit! Weil dann Schonzeit ansteht :3
    Selbe gilt aber für Animes. Da wird ordentlich losgelegt, immerhin starten dann jegliche Animes die für die Springseason angelegt sind*^* 
  • Das Wetter wurde allmählich besser, hoffen wir dass es so bleibt ❤ 
  • Ich will neuen YouTuber-Merch>-< 
    Und allgemein neuen coolen Stuff haben!
    Luca oder Kuro Merch oder direkt Gronkh *-*
    Ende diesen Monats geh ich auf die Dokomi *-* Endlich wieder Cons! und Conskram! 
  • Bloggen! Verdammt ich will endlich wieder regelmäßig bloggen. 
    Finde ich die Zeit…wenigstens zum Ende hin? 
    Wäre nice!!!
  • Longboarden? Klar, ich will auch mal mein linkes Bein zum Pushen testen, auch wenns schwer fällt und sich neird anfühlt, aber später einmal sollte man beide Seiten zum pushen haben, falls Schmerzen auftreten und sooo 😀 

Das wars o: 
Meine Wünsche für den April sind nicht wirklich umwerfend, aber das Format ist erfüllt xD 
Wir lesen uns hoffentlich bald wieder ^_^Und dann gibts sicher was Schönes zum lesen ❤ Bye bye! 

2

Tour durch Deutschland

1

Als Weltenbummler kann ich ein Liedchen davon singen, wie gern ich doch noch einige schöne Städte besuchen möchte. 
Ich bin in den letzten 2 Jahren relativ viel rumgekommen und hab viele Städte gesehen, manche haben mich geprägt, manche mehr negativ, aber auch viele positiv. 
Daher stell ich euch heute einfach mal meine „Deutschlandtour/Bundeslandtour-Checkliste“ vor und verrate euch gleich mal mit, wo ich noch alles hin möchte (Zumindest will ich jedes Bundesland mindestens einmal betreten haben für mindestens 5 Stunden, maximal 1 Woche) :3

Let’s go!

Diese Bundesländer hab ich bereits besucht:

  • Nordrhein Westfalen (ich wohne da :D)
    Hauptstadt: Düsseldorf 
    …besucht? JA!!!
    Andere besuchte Städte:
    War schon so gut wie überall, kann ich also nicht aufzählen ^-^
  • Rheinland-Pfalz 
    Hauptstadt: Mainz
    …besucht? Nö
    Andere besuchte Städte:
     Koblenz
  • Hessen
    Hauptstadt: Wiesbaden
    …besucht? Nö
    Andere besuchte Städte:
    Frankfurt a.M., Offenbach a.M. und Gießen
  • Baden-Württemberg
    Hauptstadt: Stuttgart
    …besucht? Ja!
    Andere besuchte Städte:
    Baden-Baden
  • Bayern
    Hauptstadt: München
    …besucht? Nein.
    Andere besuchte Städte:
    Würzburg, Coburg
  • Niedersachsen
    Hauptstadt:Hannover
    …besucht? Ja
    Andere besuchte Städte:
    Keine
  • Bremen
    Hauptstadt: Bremen
    …besucht? Ja
    Andere Städte: Bremerhaven? xD 
  • Berlin 
    Hauptstadt: Berlin
    …besucht: JA?! 😀
  • Brandenburg
    Hauptstadt:Potsdam
    …besucht? Ja!
  • Hamburg
    Hauptstadt:Hamburg
    …besucht? Ja!!!!

Diese Bundesländer/Städte muss/will ich noch besuchen!

  • Sachsen
    Hauptstadt: Dresden
  • Mecklenburg-Vorpommern
    Hauptstadt:Schwerin
  • Saarland
    Hauptstadt:Saarbrücken
  • Sachsen-Anhalt
    Hauptstadt:Magdeburg
  • Schleswig-Holstein
    Hauptstadt:Kiel
  • Thüringen
    Hauptstadt:Erfurt

Gibt es auch noch irgendwelche Städte die ihr gerne sehen wollt? 
Schreibt mir, ich beiße nicht ^_^

Eure Elfi♥

2.png

Noten – Schrecken aller Zurückhaltenden.

1

Selbst wenn ich an sich echt gute Noten schreibe, erwarte ich so gut wie nie Glanzleistungen auf meinem Zeugnis, schließlich spielt auch die mündliche Leistung eine große Rolle beim Bilden einer Note. 
Leider, leider, gehör ich denen an, die lieber das Wissen für sich behalten – Hand heben… ist nicht. 

Sicherlich denken sich nun die meisten Das ist doch gar nicht schwer, einfach melden, was sagen und damit hat es sich. Für mich ist aber so etwas mit viel Überwindung verbunden und es fällt mir oftmals sehr sehr schwer, besonders bei Sachen, bei denen ich mir partout nicht sicher bin. 

Warum gibt es bloß Noten? Für mich sind das lediglich irgendwelche Zahlen bzw Wörter, die absolut gar nichts über den Charakter einer Person aussagen, nein nicht mal das Talent wird damit bewertet, mit Noten sieht man lediglich wie dich irgendwelche Lehrer bewertet haben und das ganz bestimmt nicht objektiv, wie es eigentlich sein muss. Keiner kann mir sagen, dass Lehrer komplett objektiv bleiben können. Jeder bewertet nach Sympathie – mal mehr, mal weniger. 

Ich bin dafür, dass man Noten abschafft und dafür kleine individuelle Texte für jeden einzelnen Schüler erstellt, damit man von dem jeweiligen Schüler bei zum Beispiel Bewerbungen mehr erfährt. Hilfsbereit, Introvertiert, Sportlich, Künstlerisch begabt. All das hätte dann wieder mehr Bedeutung. 
Natürlich hat das seine Nachteile, aber gerade diese Nachteile würden vermutlich Schüler dazu motivieren etwas zu ändern. So könnte zum Beispiel aus Stets verträumt ein stets aufmerksam werden oder aus faul wird motiviert.
man würde mit so viel mehr Eifer an die Sache gehen und sich bemühen gute Bewertungen/Bemerkungen zu ergattern. 
Bei Noten ist man direkt demotiviert, falls es mal in Deutsch oder Mathe mal nicht die Note gibt, die man zunächst erwartet hatte und schließlich hört man wieder die üblichen Floskeln eines jeden Schülers von wegen Ich kann genauso gar nichts machen, die Frau bewertet mich eh nur schlecht. 
Oder man führt wieder „Kopfnoten“ ein, die das bewerten, was wirklich später einmal gefordert wird.
Später interessiert es doch keinen ob man nun eine 5 oder eine 1 in Mathe hatte, es sei denn man studiert Mathe, aber hauptsache der Schnitt stimmt… die meisten Unis aber erwarten einen Schnitt von 1 Komma übertrieben und wie soll man sowas erreichen wenn man schlichtweg schüchtern ist?! o_o Genau…gar nicht! 

Bitte bitte liebes Bildungsministerium, kümmern Sie sich um das Schulsystem,
kümmern Sie sich um das Leben ihrer Zukunft! 😦 Ich wäre Ihnen sehr verdankbar. 

Nun, meine lieben Leser ~ Ich entschwinde und setze mich wieder an meine Hausaufgaben, die sicherlich keinen interessieren. 
Eure Elfi♥

2